Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/pages/watch.php on line 76
Arifureta Shokugyou de Sekai Saikyou [Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest] Folge 1 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Arifureta Shokugyou de Sekai Saikyou [Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest]

Arifureta Shokugyou de Sekai Saikyou [Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest]
10.00/10.00 (9 Stimmen)
Anime: Arifureta Shokugyou de Sekai Saikyou [Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest]
Jahr:2019
Folgen: 3
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing
Subgruppe: AOD

Gemeinsam mit seiner Schulklasse wird Oberschüler und Otaku Hajime Nagumo, der keine Ziele im Leben hat und von seinen Mitschülern schikaniert wird, in eine andere Welt beschworen. Die Schüler wurden in diese Welt gerufen, um Helden zu werden und ein Land vor der Zerstörung zu retten. Damit ihnen das gelingt, kommen sie nach und nach in den Besitz einzigartiger Fähigkeiten. Nur Hajime erhält eine scheinbar mittelmäßige Fähigkeit. Er ist ein „Synergist“, oder mit anderen Worten: Ein simpler Handwerker. Während er von seinen Mitschülern als nutzlos abgestempelt wird, widmet sich Hajime dem Studium der fremden Welt, um ebenfalls seinen Teil zur Rettung des Landes, das ihn beschworen hat, beitragen zu können. Als er und seine Klasse einen Dungeon erkunden, geraten sie in eine Falle, durch die Hajime schließlich in die Tiefen des Dungeons stürzt …

Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Arifureta Shokugyou de Sekai Saikyou [Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest]

copyrightRingo (Gast) Avatar
Copyrightringo (gast) Vor 22 Stunden
Diese niedrigauflösende Textur auf den 3D-Modellen, ich schwöre. Es erinnert mich an den N64. Und wieder. Es ist so dunkel, dass ich nichts sehen kann! Davon abgesehen ist diese Folge in Ordnung.
Hero  (Gast) Avatar
Hero (gast) Vor 23 Stunden
Man hat sich in die Serie eingefunden Folge Drei war im ganzen ganz ok.
Nana (Gast) Avatar
Nana (gast) Vor 1 Tag
Mit 3 folge haben sie ein Drittel des Mangas ausgefüllt
CyanNight (Gast) Avatar
Cyannight (gast) Vor 2 Tagen
Habe mich auf die Animeadaption vom Manga ziemlich gefreut. Leider sind meine Augen aber fast rausgeflogen. Die Umstände um den Charakter wurden nicht wie im Manga - Der Reihe nach und verständlich erklärt sondern durch flüchtige Zeitsprünge. Alle die den Manga nicht gelesen haben, kriegen viele Sachen nicht wirklich mit, welche die Story stützen würden. Spoiler! Die Szene in der sich der MC in eine Höhle mit dem Heilstein verkriecht, ist leider nicht so dramatisch wie im Manga und einfach nur ein Cringefest. Wie Goblinslayer, wäre das für mich die reinste Zeitverschwendung den Anime noch zu schauen. Während die Charaktere in einem genauso laschen Stil wie in Naruto gezeichnet werden, sind die Hintergründe sehr schön. Bleibt jedoch eine grosse Enttäuschung. Ein weiterer Anime der warscheinlich wieder an einem zu kleinen Budget viel einbüssen muss.
Shinra (Gast) Avatar
Shinra (gast) Vor 3 Tagen
Ich mag den Protagonisten nicht, nicht weil er nicht brav und nett ist (Gottes Willen dreifache Verneinung), sondern weil er einfach ohne Grund so ein Edgelord ist. Vor allem mit diesem stereotypischen Bad Guy Smirk und dass er random in seine "sterbt alle" Tiraden verfällt. Es wäre vollkommen in Ordnung, wenn sich sowas nur durch seine Taten äußern würde, wie zum Beispiel als er Yue nicht sofort gerettet hat. Das war in Ordnung, dort hat man seinen veränderten moralischen Kompass gesehen. Aber dieses pseudocoole auf Böse gespiele ist anstrengend.
ddrulez (Gast) Avatar
Ddrulez (gast) Vor 3 Tagen
Seine Waffenwahl ist eigentlich unlogisch für die zeit in der es spielt... und er sollte nicht einmal wissen wie sie gebaut wird. Es sei denn er hat durch den Schub auch so krasses Wissen erlangt und ist das Overbrain um das herzustellen....
Frozone (Gast) Avatar
Frozone (gast) Vor 4 Tagen
Die Steinechse finde ja echt cool.Ist der Ritterchef auch einer von Nagumos Klasse? wo ist die Lehrerin geblieben, schon wieder so viele Rückblenden. Ich finde die sache schon ulkig,das die Ranken-Arme wuchern und das Licht ausgeht,sobald er sich wieder von dem Mädel entfernt,wie ein Festgelegter Trigger Punkt in Spielen. :D Ich vermute die Mädchen werden nicht oft Kleidung tragen,so wie das Outro da seine nackten Silhouetten zeigt. naja Hajime und Yue.
fe-rikkusu (Gast) Avatar
Fe-rikkusu (gast) Vor 5 Tagen
Ich muss sagen, dass es eine der besseren isekais ist. ZWar ist der Hauptcharakter irgendwie durch. Ich meine er fällt, verliert seinen arm und wird der Badass? Das hat voll die Shielt hero anspielungen, nur sind die weniger assozial. Aber die zweite Folge mit der Vampirin war schon sehr schön. ICh finde es auch sehr natürlich dass er versucht da unten zu überleben und sich dann verändert.
Ventus_S (Gast) Avatar
Ventus_s (gast) Vor 5 Tagen
Wie erwartet ist diese Episode genauso schrecklich wie die letzte. Dieser Regisseur hat wirklich keine Ahnung, wie man eine Geschichte richtig erzählt. Wir haben eine ganze Reihe von Rückblenden dieser Episode, die in Episode 1 hätte erzählt werden können, aber stattdessen haben wir diese durcheinandergebrachte Rückblende von einem zufälligen Zeitpunkt auf der Zeitachse, an dem der Regisseur Lust hat, sie einzufügen. Wenn sie sich die Mühe machen, von Anfang an alles in Ordnung zu bringen, müssen sie nicht so viel Zeit für diese Rückblende verschwenden. Oder werden diese Rückblenden nur als Mittel zum Sparen von Budget verwendet? Ich denke, das ist höchstwahrscheinlich der Fall. Auch diese Kampfszene mit Diashows ist einfach unglaublich schlecht. Der eigentliche Kampf mit Animation ist genauso schlimm. Der Kampf der Zyklopen ist so lustig wie der Kampf gegen diesen Bären. Auch ein Siegel, das so stark ist, dass es einen Vampir einsperren kann, der genug magische Kraft hat, um ein Königreich in die Luft zu jagen, kann leicht durch die alchemistische Kraft von mc gebrochen werden. Ja klar, "normale Klasse" mein Arsch.
WalkerLeon (Gast) Avatar
Walkerleon (gast) Vor 5 Tagen
Naja ... zumindest ist es eine Verbesserung gegenüber dem Basketballfeuer einer Episode 1. Die Geschwindigkeit war ein bisschen besser, mit Rückblenden, die nicht überall zu finden waren. Natürlich könnten einige Teile der Animation repariert werden, aber das, was die Serie beinahe getötet hätte, war das Tempo und das Geschichtenerzählen von Episode 1. Eine Verbesserung in dieser Abteilung macht diese Serie zumindest jetzt 'beobachtbar'. Das Einzige, was ich in Bezug auf die Anerkennung zuschreiben werde, ist, nicht so viel Zeit für Hajimes Wanderung durch die Stockwerke zu verwenden und es so zu machen, dass Yue auf Stockwerk 50 war. Sie haben nicht nur die notwendige Zeit verkürzt, ohne zu hüpfen zu viele wichtige Details, aber sie zeigten auch etwas von der Härte der Wanderung bis zum 50. Stock ALLEIN. Manga hat es ein wenig vermasselt, so glücklich, dass sie es für den Anime getan haben. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber sie haben das Riesen-Dino-Ding auf Etage 65 gefunden, und der MC geht erst unter, seit er gefallen ist. Wie geht es Yue auf Etage 50?
David  (Gast) Avatar
David (gast) Vor 6 Tagen
Ich mag denn Anime jetzt schon und wünsche mir eine 2 Staffel 13 folgen sind zu kurz. Ein bißchen fehlt mal was in den Folgen
Enma  (Gast) Avatar
Enma (gast) Vor 6 Tagen
Kann er jetzt alle Monster Essen um stärker werden
Kirito (Gast) Avatar
Kirito (gast) Vor 6 Tagen
Unglaublich was ich hier wieder für Kommentare lesen muss! Als erstes meine Meinung: Die 1. Folge war VOLLKOMMEN in Ordnung! Ja die Story fängt schon mittendrin an, wir sehen nicht wie die Klasse in die Welt transportiert wurde. Aber ehrlich, ich vermute mal stark das dass genauso beabsichtigt ist. Das wäre ausserdem nicht der 1. Anime der so beginnt! Wir werden ganz sicher immer mal wieder Flashbacks sehen womit die Lücken gefüllt werden, so ist das ganze viel spannender! Zudem ist es garnicht mal so unübersichtlich, wenn ein Flashback kommt, sehen wir vor wievielen Tagen vor dem Fall in den Abyss das geschieht und weiteres. Also wirklich Leute nach der 1. Folge gleich so schlecht bewerten? Die 1. Folge ist ein guter Start und ich bin mega gespannt wie es weitergeht und wie es zu allem kam! Mit euren Kommentaren schreckt ihr nur andere ab dem Anime eine chance zu geben! Deshalb habe ich mir schon vor langem angewöhnt mir selbst ein Urteil zu bilden. Ihr fandet die 1. Folge enttäusschend? nun ich nicht! Also an alle die meinen Kommentar lesen: Wenn ihr Interesse an dem Anime habt, guckt euch ihn an und beurteilt selbst ob ihr ihn weiter sehen wollt. Allen viel Spaß beim schauen :) Nach Folge 2: Folge 2 hat wohl jetzt eimdeutig bewiesen das die schlechte Bewertungen völlig falsch sind. Folge 2 war super, es läuft alles in einem angenehmen Tempo ab und auf den weitreren Verlauf bin ich mega gespannt!
Beowulf 2 (Gast) Avatar
Beowulf 2 (gast) Vor 6 Tagen
Die Folge waar viel viel viel viel viel besser als die erste. Das is aber auch wirklich keine Kunst. Trotzdem, ich hab ein klein wenig meinen Glauben an die Menschheit zurückgewonnen. Ich hoffe, dass sie es schaffen Hajimes Charakter gscheid darzustellen, weil, genau was @Shinra schon angedeutet hat, es wäre schade wenn Hajime am Ende als Edgelord rüberkommt. Ganz besonders, nachdem die neuen Charakterdesigns gerade das verhindern sollten. Aber ja, man hatte wieder ein paar völlig blödsinnig platzierte Rückblenden, der Anime sieht immer noch oft echt bescheiden aus, aber besonders die beidern letzten Drittel waren eigentlich echt in Ordnung. Mehr aber eben leider auch nicht. Ich hoffe jetzt, dass der Anime Yue und (ab ich schätze mal der übernächsten Folge) Shia sympathisch darstellen kann, und Hajime nicht allzu cringy (ganz besonders wenn er dann auf Shia trifft) wirkt, und es schafft mit den Entwicklungen der Story demnächst Interesse zu wecken. Dann is da noch was rauszuholen. Perfekt wird es definitiv nicht mehr, aber für ne NETTe Staffel könnte es reichen. Vorausgesetzt die erste Episode war wirklich einfach nen bedauerlicher Ausrutscher.
RioluChaser (Gast) Avatar
Rioluchaser (gast) Vor 1 Woche
besser als die letzte folge aber immer noch ziemlich meh. Ich hoffe, in den späteren Folgen wird weniger CGI verwendet.
Nicole  (Gast) Avatar
Nicole (gast) Vor 1 Woche
Super 2 folge
Neita (Gast) Avatar
Neita (gast) Vor 1 Woche
LOL szene wo er auf gespießt wird kommt im Manga nicht mal vor und die Stimme von der ollen klingt wie eine neben Charakter
Jojonethan (Gast) Avatar
Jojonethan (gast) Vor 1 Woche
Der bums wird also mal wieder so ein Harem Zeug. Ich gebe dem ganzen trotzdem eine Chance, vielleicht wird der Anime ja ungefähr so gut mit dem Thema Harem umgehen wie in Shield Hero.
Shinra (Gast) Avatar
Shinra (gast) Vor 1 Woche
Also als Anime only Zuschauer kann ich mir zusammenreihen was passiert ist, die Folge war nicht so grauenhaft wie die erste, war aber auch noch nicht gut. Ich finde den Protagonisten sehr anstrengend, vor allem mit diesem durchgängigen Edgelordsmirk, aber die Vampirloli ist cute genug um vielleicht Anreiz zu sein weiterzuschauen. Wenn ich mir aber angucke was LN-Leser von der Handlung sagen, hab ich das Gefühl, dass der Charakter auch komplett zerstückelt wird im Vergleich zur Source.
MomoSinX (Gast) Avatar
Momosinx (gast) Vor 1 Woche
Es hat sich gelohnt, auf den Loli-Vampir zu warten. Auch die Reaktion "Nein, es muss einen Grund geben, warum du versiegelt bist, ich bin raus" war von unschätzbarem Wert, lol. Ich denke auch, dass es eine enorme Verbesserung gegenüber der ersten Folge war, aber vielleicht haben sie sich ein bisschen zu sehr verlangsamt. Etwas zwischen der ersten und dieser Episode wäre in Bezug auf die Geschwindigkeit optimal.
Hero (Gast) Avatar
Hero (gast) Vor 1 Woche
Folge 2 endete wieder mit einem Cliffhanger nach 2 Episoden fühlt es sich so an als wenn mann immer noch nichts über die Serie weiß und wenn es in dem Tempo weitergeht dann weiß ich nicht ob wir das Zusammentreffen von Hajime Und kaori in den verbleibenen 11 Episoden noch miterleben
Xaipres Avatar
Xaipres Vor 1 Woche
Super Anime , doch leider ist Folge 1 und Folge 2 mal wieder fette cliffhanger wie sau . Ja das erzeugt auf jeden fall bock auf die nächste folge , weiter zu schauen
:-/ (Gast) Avatar
:-/ (gast) Vor 1 Woche
Hmm...nun zu Folge 2. Anscheinend wurden meine Vermutungen aus Folge 1 bestätigt. Als ein bisschen zu kurz empfand ich die Kämpfe in der jetzigen Folge......also die treiben echt die Geschichte mit der Peitsche voran. Ein persönliches Glück ist es, da ich die Geschichte daher nicht kenne.....so würde man sich vermutlich wieder verdammt ärgern..... was wahrscheinlich sowieso wieder kommentiert wird und der Anime wieder dadurch schlechter gemacht wird, als er überhaupt ist. Ich glaube, ich habe einen würden Nachfolger zum "Slime"Typen" oder den "Shield"Typen" gefunden. :-)
Anja (Gast) Avatar
Anja (gast) Vor 1 Woche
Die Folge war besser als die erste
Astharia Avatar
Astharia Vor 1 Woche
Zu Folge 2: Die Folge war ja sehr schnell zuende (zumindest kam es mir so vor) O.o Die Flashbacks waren sehr gut gemacht und vor allem Hilfreich, das Ende der Folge zum aufregen XD Die zweite Folge war besser als die erste! Jetzt heißt es wieder eine Woche warten...
Max (Gast) Avatar
Max (gast) Vor 1 Woche
Super Folge ich dachte aber er frisst mehr Monster ich freue mich schon auf die 3 folge
Paskal  (Gast) Avatar
Paskal (gast) Vor 1 Woche
Hoffentlich kommt heute eine super folge
Silencer (Gast) Avatar
Silencer (gast) Vor 1 Woche
Nach anfänglicher Skepsis, dann doch recht gute erste Folge...halt Shield Hero 2.0, welcher auch mit Sicherheit nicht an an diesem ran kommt aber egal. Sorgen bereitet mir nur noch, dass er sich wohl auch noch in Richtung Harem entwickelt (Kotz), dass war auch mein einziger Kritikpunkt an Shield Hero^^
Yoso (Gast) Avatar
Yoso (gast) Vor 1 Woche
Hab mir bissen die Kommentare der Leute gelesen, die das Anime durch die Bücher kannten. Und ich kann ihren Wut und die Enttäuschung schon verstehen. Dieses in der Zukunft, dann zurück in die Vergangenheit, wieder zurück.... warte welche Zeitspanne ist das jetzt Zukunft Gegenwart!? Dafuq. Spoiler! Diese Charakterentwicklung von mega Hosenscheißer zukrasser Badboy ging zu damn schnell, leider wirkte sein Verhalten nicht mal cool, sondern irgendwie unnötig oder vl peinlich idk, hat nicht gepunktet. Ich glaube in dieser einen Folge waren zig Kapitel enthalten, man hätte es viiiiiiel ruhiger angehen müssen, wie bei Tate no Yusha und dafür dann sicher 24 Folgen hinspielen müssen. Aber mann wollte sich hier zu 100% kosten sparen und es auf 13 Folgen reduzieren, was die 1 Folge des Animes komplett zerstört hat. Das was ich in der ersten Folge sah, hätte man sicher und mindestens auf 3 Folgen ausdehnen müssen. Schade eigentlich, die Story dieser Charakterentwicklung von Schwächling auf Gunmaster boy verteilt auf mehrere Folgen, wäre richtig cool gewesen. Spart man an Folgen, schadet es dem Anime, genau wie diesem. Von mir eine 4 deswegen. Mit dem folgenden Satz spreche ich dann im Namen der, die nichts über die Bücher dieses Animes lasen: Hätte ich die Beschreibung nicht gelesen, wüsste ich wirklich 0 was in diesem Anime abgeht und was die Story eigentlich ist.
:-/ (Gast) Avatar
:-/ (gast) Vor 1 Woche
An Frozone (gast) .....du hast vollkommen recht. Der Bär ist überhaupt nicht süß geworden wie bei Sailor Moon und hat auch immer diesen grimmen Blick. Ebenfalls verschießt sein Pranken -Angriff drei Lichtsichel, die man zum Glück wie Mondsteine handhaben kann, sich aber leider durch Fleisch schneiden, was auch nicht süß ist und die Situation wieder verschärft. Verpuffen da normalerweise nicht die Gegner bei so einer Attacke und verschwinden in Glanz & Schimmer?! Und das mit dem Hasen ist echt schon harte Socke.....ein Gebiss, dass aus dem Mund ragt und gar nicht wie ein Hase hoppelt......nee, ist definitiv nicht süß geworden. Die CG (Computer Grafik) ist genau so übertrieben geworden und nicht wie in Sailor Moon. Als (sehr) kleines Beispiel: "Welcher Hund verschießt Blitze?!!?" Sollte nicht ein warmes Flämmchen entgegen kommen, wie bei allen anderen bösen " Wauwau´s " , wo man sich aufwärmen kann, aber sich auf gar keinen Fall verbrennen kann!!? ....von den anderen Attacken und Grafiken möchte ich erst gar nicht reden....alles viel zu viel und überhaupt nicht mehr süß. Der Charkakter ist auch ein Loser, wie du schon sagtest. Zu Beginn verreckt er fast und dann muss er den Dungeon umgekehrt absolvieren......aber hallo.....jeder andere geht in den Dungeon von vorne rein und beginnt nicht von drinnen!! ....also echt ne Flasche....die hätten ihm zu Beginn wie bei Sailor Moon eine Brosche mitgeben sollen, damit er sich verwandeln kann mitsamt übermenschliche Kräften so wie in Sailor Moon......dann wäre er bestimmt auch süßer geworden, aber so.....ne, das geht gar nicht. So muss er sich von unten noch oben fressen durch all das Getier....wasr kreucht oder fleucht *wäh* das ist absolut nicht süß. Mit 1 Million Stärke und Beweglichkeit, sowie 3 Millionen Punkte auf Magie wären doch viel süßer geworden. Kein Gegner könnte ihm ernsthaft Schaden und man kann ruhig zu Bett gehen in dem Wissen, dass es ihm nächstes Mal auch wieder gut gehen wird und alle glücklich sind.......aber so ist das überhaupt nicht süß....echt ehrlich nicht. Und so ne Flasche, wie er ja ist, trifft er wahrscheinlich wieder den Stier (wo er hinab gefallen ist),.....nee, der Anime ist echt nicht süß. ;-)
CChidori (Gast) Avatar
Cchidori (gast) Vor 1 Woche
Wow. Darauf habe ich so lange gewartet? Ich kann mich noch erinnern wo ich richtig happy und hyped war als ich herausgefunden habe dass das ne Anime Adaption bekommt. Ich wurde bitter enttäuscht. Erstmal, man weiß ÜBERHAUPT nicht was los ist. In der ersten Episode nichts zu erklären ist ein bekanntes Mystery Element, aber man hätte alles erklären MÜSSEN, da die Transformation vom MC der WENDEPUNKT der Geschichte ist und so gut wie alles baut darauf auf. Man hätte also die Vorgeschichte erklären müssen. Der Artstyle ist trash, das CGI ist wie @5 devilz und @Neita schon sagten trash, die Animationen sind trash. Die Verzweiflung und Zorn des MCs wurde absolut miserabel umgesetzt, und das ist vorab schon mal ein Armutszeugnis, weil das vielleicht der beste Part im ganzen Manga und Web Novel war. Sieht auch so aus als würde man das blondhaarige Mädchen schon in der nächsten Episode vorstellen und das ist dann wohl das Grab für diesen Anime. Ich werde diesen Müll noch weiterverfolgen in der Hoffnung dass sie es noch irgendwie herumdrehen werden, aber der Anime lässt mir da nicht viel Anhaltspunkte da. Ich bin einfach nur enttäuscht.
Frozone (Gast) Avatar
Frozone (gast) Vor 1 Woche
Die Monster gefallen mir nicht, der Bär macht wie Sailor Moon "Mondstern flieg und sieg",der Hase ist auch nicht besser. CG ist echt scheiße. der Hauptcharakter ist echt loosert und hat der Stier sich selbst gekillt O.o? Und wie hat sich der Kerl überhaupt in der Höhle ausgerüstet,der hat ja in der Persönlichkeit, eine 180° wende gemacht.
Daritus  (Gast) Avatar
Daritus (gast) Vor 1 Woche
Comedyanime der Season würd ich mal sagen :D Besonders empfohlen zu schauen mit Konsum von alkoholischen Getränken.
Lordeisenhelm36 (Gast) Avatar
Ich bin ein riesiger fan vom manga da dieser starke emotionen und verzweiflung und teilweise auch hoffnung und weiteres zeigt und man sehr gefesselt wird. deshalb hatte ich mich so sehr auf den anime gefreut weil ich mir dachte das bei bewegten bildern das weitaus besser dargestellt wird aber nachdem ich mir diesen Scheiß von ner ersten folge angeguckt hab frage ich mich ob es immernoch dieselbe serie ist da erstmal die timeline komplett zuffälig angereiht wurde anstatt es einfach wie im manga ohne rückblende etc zu machen einfach 20 mal vor und zurück springt. der anime ist einfach nur ein witz ich wurde noch nie so schwer enttaüscht da der manga einer meiner absoluten lieblinge ist. ich werde das noch weiter verfolgen aber ich weiß nicht ob ich es länger als 2 weitere folgen aushalte das ist einfach nur ein witz (von animationen und cgi will ich nichtmal anfangen)
Andy88 (Gast) Avatar
Andy88 (gast) Vor 1 Woche
War das vielleicht folge 00 und Montag kommt dann folge 1?
Ray (Gast) Avatar
Ray (gast) Vor 1 Woche
Ich lese den Manga und war gespannt auf die Anime Umsetzung und war dann etwas verwundert. Ich meckere ja nicht wie viele wegen dem bisschen CGI rum, aber der Anfang dieser Serie ist ein Beispiel wie man es nicht macht. Die haben den Anfang der Story stark verändert, ich habe dann versucht meine Kenntnisse des Mangas zu verdängen, aber dennoch hatte ich ständig das Gefühl - äh, habe ich Folge 1 bis 3 oder so verpasst? Das in die Story reingeworfen werden kommt ja jetzt immer öfterer vor, aber das ging garnicht. Im Manga war alles viel nachvollziehbarer, man hat sich mehr Zeit gelassen und man hätte nicht so ein "Habe ich den Anfang verpasst Gefühl". Mal schauen wie das im Anime weitergeht, hoffentlich bleibt es nicht so verwirrend und bleiben näher am Manga.
neita (Gast) Avatar
Neita (gast) Vor 1 Woche
5 devilz hat recht das beste am Manga war(ist) das du mit fühlst wie er in die Verzweiflung fehlt.Die Szene wo er sterben will ist im Manga besser dargestellt,weil man halt nicht sofort zu glücklich,traurig und dann wieder glücklich springt.Es sind 6 chapter in diesen Folge.Im Manga wird auch erklärt das in der fast ganzen Klasse beneidet wird wegen der olle. Ps.der Zeichen still Im Anime ist wirklich low,vor allem die szene wo er das teil frist,laaaame.
5 devilz  (Gast) Avatar
5 devilz (gast) Vor 2 Wochen
Haha, was war das denn? Da hätte man ja locker drei Episoden draus machen können. Nicht nur, dass die Handlung vollkommen gehetzt war und wir kaum wissen, was los ist, auch die Inszenierung von dem, was letztendlich gezeigt wurde, war lausig. Komische Schnitte, fragwürdige Charakterentwicklung, dazu noch das CG. Überhaupt wirkt der Titel, als hätte man verschiedene Isekai-Erfolgstitel in einen Kochtopf geworfen und dieses unförmige Etwas erhalten. Ich hoffe wirklich, dass sich das in den nächsten Episoden bessert, sonst wird das mein erster Drop der Season.
BorisV (Gast) Avatar
Borisv (gast) Vor 2 Wochen
Ein bisschen hat was gefällt in der Folge aber wie sein Charakter sich geändert hat das fand ich super ich hatte ein bisschen Gänsehaut. Ich freue mich schon auf die nächste Folge.
Nicky (Gast) Avatar
Nicky (gast) Vor 2 Wochen
Mal schauen wie die 13 folgen so ankommen
Jim (Gast) Avatar
Jim (gast) Vor 2 Wochen
Die Folge war zu kurz
IceFight (Gast) Avatar
Icefight (gast) Vor 2 Wochen
Zu aller erst: Ich habe den Manga dieser Serie gelesen und muss ehrlich sagen das ich vom Anime davon nicht viel erwartet habe, da es jeglich einer der vielen 08-15 Isekai Anime / Manga ist, wenn man jetzt denken mag: "Aber es ist doch mal was anderes und der Hauptcharakter muss in einem Dungeon allein überleben". Falsch. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Manga gab es mehrere Manga die sich um das gleiche drehten und ich persönlich finde diesen sogar weit aus schlechter als andere dieser Art. Aber trotzdem war der Manga okay und ich bin ihn immer noch am lesen, doch kommen wir nun zum Anime, worum es sich ja hier dreht. Animationen: Erste hälfte des Anime durch und ich musste mich schon zusammenreißten nicht auf "Tab schließen" zu drücken. Denn mein guter alter Gegner "CGI" kam nämlich in seiner hässlichsten art die ich je gesehen habe. Ich bin absolut kein Fan von CGI. Aber meist nur weil das CGI in Anime meist abgrundtief schlecht aussieht. Die Animationen haben meist die schlechtesten Modelle und die Animationen ähneln eher Roboter als Menschen. CGI Monster (bezogen auf erste folge): Die Animationen sowie das Modell des Monsters sind unterirdisch. Es sieht aus als ob ein 14 jähriger Praktikant mal Blender ausprobiert hat. Wenn man CGI benutzt, dann bitte lasst es doch gut aussehen und zumindest ein wenig realistisch und nicht nur mit 2 Keyframes welche eine Transition der Bewegung haben. (So sind die meisten CGI Animationen leider in Anime. Motioncapture ist heutzutage schon mit wenig Geld leicht zu erreichen und man brauch kein gigantisches Studio dazu) Monster Animationen (NON-CGI): Animationen der Fähigkeiten sind gerade bei Monstern extrem schlecht. Die benutzten Fähigkeiten hätte man einfach geschehen lassen und nicht in Zeitlupe darstellen sollen. Dies hätte den Skills weit aus mehr stärke hinterlegt und gerade der Sound dabei lässt die Fähigkeiten eher langweilig und schlecht dastehen. Animationen von Charaktere: Personen wurden alle normal dargestellt und ich musste bei diesen zum glück noch nicht kotzen. Zumindest die haben die Leute geschafft normal zu animieren. Sound: Zuerst mal der Sound von Fähigkeiten von Monstern, da wir die Fähigkeiten vom Hauptcharakter noch nicht wirklich gesehen haben. Dieser ist nämlich schwach. Die Sounds hören sich nicht toll an und geben einen nicht den eindruck das hinter der Fähigkeit kraft steckt. Dann gibt es Soundfails. Bsp. Ein wolf ist in der bekannten "howling" stellung aber ist nur am knurren? Hört sich nicht nur falsch an, es sieht auch extrem falsch aus. Peinlich.
Timo (Gast) Avatar
Timo (gast) Vor 2 Wochen
Glaubt ihr dass der Anime eine zweite Staffel bekommt
JinTopia Avatar
Jintopia Vor 2 Wochen
13 folgen + 2 OVA wird er bekommen
Claudia (Gast) Avatar
Claudia (gast) Vor 2 Wochen
Gibt's denn manga in Deutsch zu lesen?
Mr.M Avatar
Mr.m Vor 2 Wochen
echt guter start freue mich auf die kommenen folgen und wie es weiter geht :)
Nick (Gast) Avatar
Nick (gast) Vor 2 Wochen
Wie viel Folgen bekommt der Anime hoffe auf 24
Randy (Gast) Avatar
Randy (gast) Vor 2 Wochen
So ein sau geiler Anime
Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast