Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/pages/watch.php on line 76
Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai [Ao-chan Can’t Study!] Folge 4 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai [Ao-chan Can’t Study!]

Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai [Ao-chan Can’t Study!]
10.00/10.00 (2 Stimmen)
Anime: Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai [Ao-chan Can’t Study!]
Jahr:2019
Folgen: 12
Sprache:
Untertitel:
Status: Abgeschlossen
Subgruppe: Toasty-Ger Subs

Als Ao im Kindergarten war, hat sie noch breit grinsend erzählt, wie ihr Vater, ein überaus erfolgreicher Erotik-Autor, auf ihren Namen kam: „A wie in Apfel und O wie in Orgie!“ Dieser Tag verfolgt sie bereits über 10 Jahre. Deshalb lernt sie mit einem klaren Ziel vor Augen: es auf eine Elite-Universität schaffen, um endlich unabhängig von Ihrem Vater zu sein! Sie hat keine Zeit zu verlieren, schon gar nicht, um über Jungs nachzudenken … Bis zu dem Tag, als ihr Mitschüler „König Normalo“ Kijima ihr überraschenderweise seine Liebe gesteht. Sie versucht Kijima loszuwerden, doch dieser übersieht sämtliche Hinweise. Und Aos Kopf füllt sich mit schmutzigen Gedanken, wodurch sie merkt, wie stark ihr Vater sie doch beeinflusst hat.

Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Midara na Ao-chan wa Benkyou ga Dekinai [Ao-chan Can’t Study!]

Beowulf 2  (Gast) Avatar
Beowulf 2 (gast) Vor 3 Monate
Joa. Nen Kurzanime. Würde ich normalerweise garnicht schauen, da die Prämisse aber ganz amüsant klang, und das ganze von Silver Link is, dachte ich, ich geb dem mal ne Chance. Bin mäßig begeistert. Es is ganz eindeutig nen Comedy-lastiger Kurzanime, und das spürt man auch. Aber es is nicht schlecht, ich hab einige male ordentlich schmunzeln müssen. Das ganze is wirklich sehr übertrieben und absurd, und da hab ich eigentlich nichts gegen. Ich hätte es allerdings trotzdem vorgezogen, wenn es ne vollwertige RomCom geworden wäre. Ich guck mal weiter, sind ja nur 10 Minuten. Was weltbewegendes erwarte ich aber nicht.
Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast