Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/pages/watch.php on line 76
Fruits Basket (2019) Folge 10 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Fruits Basket (2019)

Fruits Basket (2019)
10.00/10.00 (7 Stimmen)
Anime: Fruits Basket (2019)
Jahr:2019
Folgen: 20
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing
Subgruppe: Wakashit

Nach einer Familientragödie steht die Welt für die 16-jahrige Oberschülerin Tooru Honda Kopf. Sie packt ihre Sachen und zieht aus … in ein Zelt! Unglücklicherweise stellt sie ihr Zelt auf einem Privatgrundstück des mysteriösen Souma-Clans auf und es dauert nicht lang, bis der Besitzer ihr Geheimnis herausfindet. Doch der Souma-Clan hat sein ganz eigenes Geheimnis, wie Tooru bald erfahren soll. Denn wenn Mitglieder des Clans von einer Person des anderen Geschlechts umarmt werden, verwandeln sie sich in die Tiere der chinesischen Sternzeichen. [25 Folgen geplant.Remake von Fruits Basket 2001]

# Titel Typ Genre
Fruits Basket Anime Romantische Komödie
Fruits Basket (2019) Anime Romantische Komödie
Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Fruits Basket (2019)

alunamoon (Gast) Avatar
Alunamoon (gast) Vor 1 Monat
Sayena ...wie wäre es wenn du erstmal wartest bis der Anime komplett animiert wurde. Wer sich richtig informiert weiß, dass es den Anime bald komplett Manga getreu gibt. Der Anime hat Drama und auch sehr traurige Szenen. Vor 3 Monaten hast du diesen kommentar geschrieben... wieviele Folgen waren zu dem Zeitpunkt draußen? .. 4?... Informier dich bevor du dich beschwerst ^^
Yuki (Gast) Avatar
Yuki (gast) Vor 4 Monate
Es ist jetzt schon etwas länger her seitdem ich den Manga das letzte mal gelesen habe. Da hatte ich schon so leicht Bammel, dass sich mein Geschmack zwischenzeitlich so sehr verändert hat, dass ich Furuba vllt. nicht mehr mögen würde. Von der ersten Szene, als man Gott mit den Tieren gesehen hat, insbesondere natürlich die Katze in seinen Armen, waren alle Zweifel aber gleich Geschichte. Mag sein, dass da die reine Nostalgie aus mir spricht, aber ich liebe es? Alles? Absolut alles? Ich bin doch etwas zu emotional geworden und dabei war das nur der Einstieg. Den neuen Cast mag ich auch erstaunlich gerne. Iwami Manaka als Tooru ist zuckersüß, Nakamura Yuuichi passt perfekt auf Shigure und auch wenn ich es schade finde, dass bei Yukis Seiyuu-Wechsel etwas von seinem androgynen Charme verloren geht, bringt Shimazaki Nobunaga seine "Prinzen-Seite" dafür so herrlich rüber. Bei Kyous Sprecher werde ich aber wahrscheinlich noch etwas brauchen. Nichts gegen Uchida Yuuma, aber niemand kann Seki Tomokazu für mich als die Stimme von Kyou ersetzen. Die neue Optik ist natürlich ungewohnt, aber doch recht hübsch. Die Tierchen finde ich herzallerliebst und die kleinen Szenen aus dem Ending waren wirklich goldig, besonders die von Schlange und Rate. Apropos Ending, das war doch erstaunlich Yuki-lastig. Ich will mich ja nicht beschweren, ich mag Yuki (bin selbst auch eine Ratte), aber das vermittelt doch ein etwas falsches Bild. Gerade zu Anfang sind Yuki und Kyou in der Dreiecksbeziehung recht gleichwertig, aber vllt. bekommt Kyou ja dann dafür mehr Szenen im Opening.
Sayena (Gast) Avatar
Sayena (gast) Vor 4 Monate
Der Anime ist okay, einmal kann man ihn sich anschauen. Aber es gibt durchaus bessere mit mehr Tiefgang und facettenreicheren Charakteren. Bei dem Anime fehlt mir auf jeden Fall die Romantik. Einige Szenen sind aber durchaus sehr lustig und süß und manche wieder, für mich, zu übertrieben. Toru Honda ist mir als Charakter zu flach und viel zu gut. Sie erinnert mich an eine Mary Sue. In einigen Folgen nervt mich das, vor allem das sie zu allen unmöglichen Situationen eine passenden, “weisen“, Spruch auf Lager hat. Aber das schlimmste daran ist, das diese Ratschläge/Sprüche auch bei den anderen wirken. Und das ist total Wirklichkeitsfremd. Die Handlungen der einzelnen Folgen sind aber interessant und spannend. Schade, dass manche unaufgeklärt und offen bleiben. Man erwartet eine zweite Staffel, die es aber bis jetzt nicht gibt. Schade. Kyo Soma und Momiji Soma haben es mir angetan, die beide finde ich supersüß! Und die originale Stimme von Momiji ist so hammergeil! Der könnte ich stundenlang zuhören.
Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast