Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/pages/watch.php on line 76
Tensei Shitara Slime Datta Ken [That Time I Got Reincarnated as a Slime] Folge 10 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Tensei Shitara Slime Datta Ken [That Time I Got Reincarnated as a Slime]

Tensei Shitara Slime Datta Ken [That Time I Got Reincarnated as a Slime]
9.13/10.00 (94 Stimmen)
Anime: Tensei Shitara Slime Datta Ken [That Time I Got Reincarnated as a Slime]
Jahr:2018
Folgen: 25
Sprache:
Untertitel:
Status: Abgeschlossen
Subgruppe: Crunchyroll

Nachdem ein 37-jähriger Mann von einem Räuber getötet wurde, fand dieser sich in einer anderen Welt als Schleim mit einzigartigen Fähigkeiten wieder. Mit seinem neuen Namen, Rimuru Tempest, den er nach dem Treffen mit seinem neu gefundenen Freund, dem „Katastrophen-Level“-Sturmdrachen Verudora bekam, beginnt er sein neues Leben in einer anderen Welt und mit einer zunehmenden Anzahl von Schergen. [24 Folgen sind geplant]

Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.
Zur nächsten Folge

Kommentare zu Tensei Shitara Slime Datta Ken [That Time I Got Reincarnated as a Slime]

  • daos (Gast) Avatar
    Daos (gast)
    Vor 1 Monat
    toll hatte damals 6 folgen geschaut wollte warten bis es ende ist und was sehe ich kein streamcloud mehr.. und die andern laufen bei mir nicht vernünftig so nen miat ey.. -.-
  • morph (Gast) Avatar
    Morph (gast)
    Vor 1 Monat
    ist schon eine zweite staffel angekündigt worden?
  • Herogh0st (Gast) Avatar
    Herogh0st (gast)
    Vor 1 Monat
    Keine Sorge an alle die ihn zu kindisch finden: Wenn er sich weiterhin an das Novel hält, wird sich das in der 2. Staffel ändern
  • K... (Gast) Avatar
    K... (gast)
    Vor 1 Monat
    Also für mich war Das Ende ja mal ein ziemlicher Reinfall. Ich meine wenn man noch mal die wichtigsten Sachen zusammenfassen möchte, dann hätte man das ganze doch einfach in der nächsten Staffel machen können. Dazu muss ich zwar sagen, dass es mich nicht alt zu sehr überrascht hatte, da ich mich sowieso fragte wie man denn jetzt zu einem Season-Abschluss kommen möchte aber dennoch war ich unzufriedener als erwartet. Aber die Serie hat in den letzten Folgen meiner Meinung nach eh etwas an Glantz abgegeben von daher fand ich das ganze nicht alt zu schlimm, da die Serie da durch ehr zu einem Zeitvertreib verkommen ist. LG K...
  • sparten46 Avatar
    Sparten46
    Vor 1 Monat
    man ist das ein rede fluss für denn anime und eine 2 staffen wurde schon bestätigt
  • Natsu dragneel  (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    Vor 1 Monat
    @Cr4zyboy Ja klar, ein wenig frech ist es schon, doch ........ Ich verstehe die Aufregung auch nicht wirklich ...... man hat mit der letzten Folge schlichtweg den Animatoren eine Pause gegönnt und nebenbei ein Haufen Geld eingespart - aus Sicht des Studios durchaus verständlich ...... Der Anime hat auch Animecloud eine 9er Wertung (sicher zu hoch) und hat sich in Japan gut genug verkauft, bzw. dem entsprechende Werbung für Managas, LNs und Franchise Artikel gemacht, um eine zweite Staffel zu rechtfertigen ........ Ziel erreicht, ergo ist es ziemlich egal, was sie mit der letzten Folge machen ....... kein Hahn kräht wirklich danach ...... selbst absolute Meisterwerke, wie March comes in like a Lion Season 2 haben in ihrer letzten Folge ähnliche Ansätze gezeigt (wobei hier gesagt sein muss, dass es schon aufwendiger war und kreativer, wie hier und dass bei 3-gatsu no Lion am Ende auch zwei Folgen auf einmal angestanden sind, die schlichtweg nicht in herkömmlicher Art zu bewerkstelligen waren). Hier ist schon simpel eine freche Aktion, allerdings frage ich mich schon, was will man? Der Anime hat simpel unterhalten und hatte ab und an auch bessere Parts, wobei klar war, was er wirklich ist - simple Battle Action, mit losgelöster Upgrade Dynamik, mit ein wenig Humor und sich selbst nicht ganz ernst nehmend. Es ist ein 2 Season Anime und wer die kennt und etwas näher betrachtet hat, der hat vielleicht schon etwas Ahnung, wie es dort oft abläuft. Beispiele: Split-cour: Ergo zwei 12 Folgen Anime, die einen großen ergeben - oder auch nicht, weil durch den Split, nämlich notwendig wird, dass man an Ende von Cour 1 und am Anfang von Cour 2 Zeit opfert um den Übergang zu ermöglichen - ergo ist ein vermeintlicher 24 Folgen Anime nur ein 22 oder sogar noch kürzer wirkenden Anime. Außerdem, muss man die Story auf diesen Split anpassen, was von der Erzählung her limitiert und genug Split-cours haben dadurch eine viel bessere erste Season mit dem eigentlichen Höhepunkt am Ende der ersten Season ..... Kürzer als 26 Folgen: Es gab mal Zeiten, da war es ganz normal, dass ein 2 Season, so etwas wie der Standard war und zu diesen Zeiten war es recht normal, den Anime auf 26 Folgen auszulegen. Macht man heute nicht mehr. Heute gibt es schon noch 26er, allerdings viel häufiger 25er (so wie hier, naja, eher 24;), 24er, 23er, 22er, 20er 18er usw. Warum? Weil sich die Studios so mehr Freiheit nehmen, ihren Anime zu timen, was positive Effekte hat, allerdings auch negative Effekte (wie weniger zeit die Story zu erzählen) haben kann. So ist es aus Sicht von Studios durchaus verständlich, wenn sie in Feiertagszeiträumen oder typischen Grippezeitpunkten (da fallen viele Animatoren aus), keine Folgen bringen, weil immer schwierig und nur mit Vorproduktion wirklich ordentlich zu stemmen - Alternative, sind halbfertige Animation und frustrierte Animatoren, die eigentlich nur heim zu Familie wollen um Neujahr usw. zu feiern. Und man darf nicht vergessen, dass die verschiedenen Seasons bedient werden müssen ..... ergo sollte ansich ein Anime ungefähr zu Beginn der Season starten und zum Ende einer Season enden, wobei recht egal ist, ob jetzt 1 Season, 2 Season, 3 Season (oft genug nur eine Notbremse, wenn die Quoten schlecht sind) oder 4 Season. Longrun klammere ich mal aus, weil ein ganz anderes Bier. Und ja, es gibt Ausnahmen, Kyoto hat vor nicht allzu langer Zeit den Start ihres Anime um eine paar Wochen verschoben, weil sie so ehrlich und so bemüht waren, einen wirklich fertigen Anime bringen zu wollen. Kyoto ist aber Kyoto, Kyoto arbeitet mit fest angestellter Stammbelegschaft und ist ein Familienbetrieb, der sogar die meisten Vorlagen "in House" produzieren und von daher machen können, wie sie wollen - leider die Ausnahme in der Branche. Gut da gab es auch noch einen Anime von Dinomedea, da wurde eine Pause eingelegt, um ein gar nicht so übles Ende zu produzieren, was ansonsten nicht möglich gewesen wäre - klar sind mal wieder Alle Amok gelaufen und haben auf das Studio gespuckt - leider:( Und unfair obendrein:( Recap: Typisch für Anime über zwei Season oder mehr. Recap machen aus Studio Sicht natürlich massiv Sinn. Erstens kann man damit ein Folge abdecken ohne viel zu tun, wobei da manche Recap etwas anders sind und recht kreativ sind (siehe Re:Creators:), anderseits macht es aus vielerlei andere Hinsicht Sinn. So können Animationen vorproduziert werden, die Animatoren können (in der Theorie, meisten leider nein ....) Pause machen und durchschnaufen, es könne Dinge geordnet werden, so kann man sich beispielsweise eine Woche lang überlegen, wie man die Story gestaltet ...... in laufender Produktion ist so etwas der Horror, siehe SEED und SEED D., wo Regie und Autor ein Ehepaar waren und Autorin die Animatoren zur Weißglut und Verzweiflung getrieben hat, weil sie die Story, die ohnehin dauernd abgeändert wurde, immer viel zu spät gebracht hat ..... klarerweise hatten die weniger Zeit ..... Ergebnis war ein Anime voll mit Recycling ....... Und weil Alles noch viel extremer geht, so führe ich den oben schon erwähnten Anime von Dinomedea an - der hatte 4 Recaps in einem 2 Season ....... auch dafür wurde er gehasst .... Und was passiert hier bei diesem Anime? Wir ärgern Uns drüber, weil er doch nicht so großartig ist, wie die Bewertung verspricht (Leute, man kann auch Bewertungen abändern) und wie der Start wohl Vielen vorgemacht hat (in übrigen auch mir, ich denke bloß, mir wurde es danach schnell klar) und weil er am Ende, wo er null Story erzählen könnte ....... etwas frech eine Folge vorsetzt, die ein simpler Lückenfüller ist? Es hätte viel schlimmer kommen können, es gab aber nie Ansätze dazu. Ärgern tu ich mich über andere Dinge im Leben, gibt genug, leider wirklich genug:( Die letzte Folge ändert überhaupt nix am Anime, macht ihn weder schlechter noch besser und viel mehr als eine Fanservicefolge wäre ohnehin nicht möglich gewesen. Gut die hätte ich genommen;) Aber okay, so gab´s halt einen 24 Folgen Anime, der durchaus unterhalten hat, der quick und dirty umgesetzt war und der eine Fortsetzung erhält ..... könnte schlimmer sein oder? Also ich finde schon.
  • rosshirt6868 Avatar
    Rosshirt6868
    Vor 1 Monat
    ich hofe ja das es weiter geht , wäre schade drum
  • micha201 (Gast) Avatar
    Micha201 (gast)
    Vor 1 Monat
    Cr4zyboy Ich dachte eigentlich, Folge 23 hat klar gemacht, dass sie die letzte der Hauptstory ist (bevor es dann mit der zweiten Staffel weitergeht). Die Sache mit den Kindern hat ein glückliches Ende gefunden, es gab nochmal einen Rückblick auf vergangene Ereignisse... Also für mich war es offensichtlich, dass das so ziemlich die letzte Folge war, auch wenn es ein eher schwächerer Arc war, der hier zu Ende ging. Verstehe deine Aufregung also nicht.
  • Cr4zyboy (Gast) Avatar
    Cr4zyboy (gast)
    Vor 2 Monate
    WTF ist mit den letzten beiden Episoden los? Wurde ich getrollt, oder ist es wirklich offstory filler scheiß, welchen keinen interessiert? Der Anime war wirklich gut und ich habe mich auf ein episches Ende der ersten Staffel gefreut... und was bekomme ich? Wenn die 2. Season genau so wird verzichte ich lieber darauf. Ich glaube jemand hat den 1. April um ein paar Tage verfehlt... Falls jemand die "wahren" letzen zwei Folgen findet soll er es mir doch bitte schreiben. Danke! Bis dahin, Ein sehr enttäuschter Fan des Animes (zumindest bis zu den letzten zwei Folgen)
  • LoLyPop1912 Avatar
    Lolypop1912
    Vor 2 Monate
    Wird es noch weiter gehen?
  • Epixjester  (Gast) Avatar
    Epixjester (gast)
    Vor 2 Monate
    That Time I Got Reincarnated as a Slime Original Soundtrack: https://www.youtube.com/watch?v=Sg1sbUtS5TI&list=PLrc4InvfmWhkj2sYodTalZa3WSx3Rt2Pp
  • Kajaba03 Avatar
    Kajaba03
    Vor 2 Monate
    Die folge 25vwar eine zusammen Fassung von dem. Anime. Wenn. Jemand was vergessen hat wird in der folge alles wieder kurz erzählt
  • Ike666 (Gast) Avatar
    Ike666 (gast)
    Vor 2 Monate
    Hat sehr stark nachgelassen in der 2 Hälfte und konnte der Serie nichts mehr abgewinnen. @Ferris Zu Kindisch trifft es hier wie den Nagel auf den Kopf und die Story wirkte richtig gehetzt in der 2 Hälfte. Außerdem ging mir das andauernde in den Arsch gekrieche von jedem Charakter der sich sofort Rimuru ohne irgendwas zu hinterfragen unterworfen hat auf die Nerven. Dennoch schön für die Fans der Serie aber mein Fall war der Anime leider nicht. Die 1 Hälfte hat mir da schon besser gefallen.
  • micha201 (Gast) Avatar
    Micha201 (gast)
    Vor 2 Monate
    Wow gefällt mir richtig gut! Freue mich sehr auf die 2. Staffel auch wenn sie leider erst 2020 kommt. Von mir gibt es ganz klar 10/10
  • duccy (Gast) Avatar
    Duccy (gast)
    Vor 2 Monate
    Der Anime hat mir bei der Ersten Hälfte viel mehr gefallen genau wie bei Sword Art online bei Season 1. Aber es freut mich trotzdem für die Fans vielleicht wird ja die 2te Staffel besser.
  • Franky (Gast) Avatar
    Franky (gast)
    Vor 2 Monate
    @Reaper17 Kann nur zustimmen. Die Backstory war echt interessant und endlich konnte man mal wieder etwas ernst nehmen. Sobald Rimuru auf der Bildfläche auftaucht wird ja leider immer alles in Lächerliche gezogen leider.... Aber mit dieser Folge konnte ich mich echt begeistern lassen. War echt interessant.
  • Dragon (Gast) Avatar
    Dragon (gast)
    Vor 2 Monate
    ?????? gibt es von dem Manga nicht schon zwei Spin -Offs?????? Einmal mit dem Hasenmädchen das den Reiseführer erstellen soll und einmal die Tagebücher von den ganzen Chars was ihr Alltag ist.
  • Mistortain (Gast) Avatar
    Mistortain (gast)
    Vor 2 Monate
    War auf etwa 9/10 Punkte, bis die Folgen 20-24 erschienen sind, ab da ging alles nur noch Berg ab, Kinder und Vergangenheit ohne groß zu spoilern. Totale Katastrophe. 2/10 Punkten. Den schau ich mir nicht noch mal an
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 2 Monate
    Fand ich wesentlich besser als die letzte Folge,die hatte einen tollen Dunklen Stil, Kuro wurde ja schon in Folge 23 stumm angeschnitten und hier erfährt man wenigstens seinen Namen,aber auch nur weil das wieder eine Erzählung Rimuru´s war. Ich dachte Kuro kommt erst später vor,ist zwar gut zu wissen woher der Kommt und was er so irgendwo parallel zu Rimuru gemacht hat,auch toll fand ich das hier schon das Rangsystem, der Dämonenlords angeschnitten wird.
  • Alicia03 Avatar
    Alicia03
    Vor 2 Monate
    Freue mich noch wenigsten auf die letzte Spezial Folge 25. ^^
  • Reaper17 (Gast) Avatar
    Reaper17 (gast)
    Vor 2 Monate
    Die Side Story um Shizu hat mir sehr gut gefallen. Ich fand die Folge wesentlich besser als einen Großteil des Animes. Der Dämon Black wirkte auch, ganz anders als sie Dämonen in den Folgen zuvor, wie ein richtiger Dämon. Ich würde mir gerne ein Spin-off Anime über Shizu anschauen. Ich denke, dass eine Serie die über ihre Reisen handelt, potenzial hätte.
  • MrCharls (Gast) Avatar
    Mrcharls (gast)
    Vor 2 Monate
    Also ich muss sagen ich bin sehr traurig das der Anime zu Ende ist und erst 2020 die Nächte Staffel kommt was soll den jetzt meine montags Depression Einheit gebiten. Ich muss schon sagen das es echt ein super Anime ist der nicht zu ernst ist aber ein schönen Kern besitzt ich kann ihn nur empfehlen und freu mich gewaltig auf die 2 Staffel 2020 hoffe die wird mindestens genauso gut wie die hier 10/10
  • Jazzhands (Gast) Avatar
    Jazzhands (gast)
    Vor 2 Monate
    Danke für deine Meinung.
  • Ferris (Gast) Avatar
    Ferris (gast)
    Vor 2 Monate
    Naja, der Anime ging. Die Atmosphäre gefiel mir nicht so. War irgendwie so ,,Kinderhaft''.
  • Shotgun  (Gast) Avatar
    Shotgun (gast)
    Vor 2 Monate
    Macht mich richtig glücklich :^) Das ist echt ein Anime der eine 2.te Staffel braucht, gibt noch jede Menge zu erzählen. Ich warte immernoch auf den Augenblick in dem Veldora befreit wird!
  • Kira1310 (Gast) Avatar
    Kira1310 (gast)
    Vor 2 Monate
    zum glück habe schon gedachte es wird wieder eins ohne ende sein*o-haha*
  • Esky (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    Vor 2 Monate
    Das tatsächlich eine zweite Staffel kommt, da freue ich mich drauf! ^-^
  • madarchod (Gast) Avatar
    Madarchod (gast)
    Vor 2 Monate
    Ja, ich wusste es Diese Serie ist so beliebt und erfolgreich, dass es nicht überraschend ist, eine zweite Staffel so schnell zu bekommen Nun, da sie das Ende der aktuell veröffentlichten Manga-Kapitel ziemlich gut abgedeckt haben, stellt sich die Frage, ob das zweite Staffel-Cover nur von LN erhältlich sein wird, oder hätte der Manga bis dahin genügend Kapitel für die Anpassung veröffentlicht?
  • Shiro (Gast) Avatar
    Shiro (gast)
    Vor 2 Monate
    Besser als gar nicht da wissen wir wie bei MHA das sie sich Mühe geben und die nächste Staffel nicht leichtfertig machen.
  • Sun Avatar
    Sun (Administrator)
    Vor 2 Monate
    Zur Info: offiziele Ankündigung einer Ova ende des Jahres und eine 2. Staffel (Folgenanzahl unbekannt) im Jahr 2020.
  • PietTee (Gast) Avatar
    Piettee (gast)
    Vor 2 Monate
    Ich kann nicht glauben, ich habe erwartet, dass sie diese eine Szene zeigen Sie hätten ein unglaubliches Finale machen können, aber NEIN, sie beschlossen, es mit einer Zusammenfassung zu ruinieren und zwei Episoden der Saison für einige dumme Statisten zu besetzen. Ich weiß nicht, ob in einer möglichen zweiten Staffel die Teile aufgegriffen werden, die den Manga übersprungen haben, oder ob diese Szene animiert wird, aber ich habe das Gefühl, dass der Regisseur ihn die Richtung der Geschichte importieren ließ und sich einfach nur anpassen wollte, um den Manga zu erreichen ein Mini Geschichte, der an sich für die verlorenen Details eine Verschwendung ist, könnte ein wahres Beispiel für den isekai werden, aber einmal mehr mangelte es an Ehrgeiz und Richtung, um ihn in dem Meer der Mittelmäßigkeiten zu verlieren, das die Industrie jährlich schafft. Ich hoffe, dass "Kumo ga desu ga nanika" und "honzuki no gekokujou" besseres Glück haben ... nicht nur bei der PV zu sehen, weißt man, dass genauso enttäuschend oder schlechter sein werden. Ich habe das Vertrauen in die Industrie wieder verloren.
  • RayReynolds (Gast) Avatar
    Rayreynolds (gast)
    Vor 2 Monate
    @Grey-zone Dies war tatsächlich die letzte "Hauptgeschichte" -Episode. Die nächsten zwei Episoden werden Nebengeschichten sein. EP24 wird eine Anime-Original-Episode (geschrieben vom LN-Autor) über Shizu und den Kerl mit der Kristallkugel in dieser Episode sein, während EP25 über Veldora in Rimuru handeln wird.
  • Skyfief (Gast) Avatar
    Skyfief (gast)
    Vor 2 Monate
    Das war die letzte Folge von dem Anime was die Main Story betrifft. Es kommen jetzt nur noch 2 Special die als reine Filler dienen sollen und nichts zur eigentlichen Geschichte beitragen. Eine 2 Staffel ist sehr unwahrscheinlich laut den Light Novel Lesern das sie diesen Arc komplett anderst abgeschlossen und Dinge abgeändert haben wie sie in der Light Novel passiert sind. Außerdem finde ich es mehr als merkwürdig die halbe Folge mit sinnlosen Flashbacks zu vergeuden und dann die ganze Sache mit dem Golem dafür wegfallen zu lassen. Der Anime hat extrem nachgelassen in der 2 Hälfte und wird von mir 6 Sterne bekommen. Die 2 Hälfte war gerusht, langweilig und konnte mir persönlich überhaupt nichts abgewinnen. Schade drum und jetzt wo sie das Ende abgeändert haben ist es auch fraglich ob überhaupt eine 2 Staffel kommen wird. Das Potenzial das die Serie anfangs hatte wurde leider nicht vollends ausgeschöpft.....
  • Grey-zone (Gast) Avatar
    Grey-zone (gast)
    Vor 2 Monate
    Ihr wisst doch, dass es 2 weitere Episoden gibt, oder?
  • Mattinator (Gast) Avatar
    Mattinator (gast)
    Vor 2 Monate
    Die Hälfte der Folge ist die Zusammenfassung der vorherigen Folgen. Die letzten 5-7 Episoden waren wirklich mittelmäßig, aber # 23 - ist nur ein schwerer BS.
  • Sycho91 (Gast) Avatar
    Sycho91 (gast)
    Vor 2 Monate
    @Loyd Ich habe bis jetzt noch nichts davon gehört. Könnte mir vorstellen, dass dies eventuell nach den letzte Folgen angekündigt wird.
  • ichii 1 (Gast) Avatar
    Ichii 1 (gast)
    Vor 2 Monate
    Als Ende schon etwas enttäuschend, man hat viel zu viel Zeit mit dem Rückblick verschwendet. Als eigenständiges Werk lässt einem der Anime mit Magenknurren zurück. Da genügt mir das Dessert in Form der nächsten Folge nicht. Das ist wirklich schade, auch wenn ich mir die Vorlage sowieso holen wollte, wäre mir ein richtiges Ende lieber gewesen als die Andeutung zukünftiger Ereignisse, die Anime-only-Schauer wohl eh nicht sehen werden. Außer es kommt natürlich wirklich eine zweite Staffel, doch was ist dann mit alldem, was nun bereits übersprungen wurde? Naja, bin gespannt, was da nächste Woche kommt.
  • Shotgun (Gast) Avatar
    Shotgun (gast)
    Vor 2 Monate
    Ich hoffe dringendst auf eine weitere Staffel
  • Loyd (Gast) Avatar
    Loyd (gast)
    Vor 2 Monate
    weiß schon hemand ob es eine zweite Staffel geben soll verleicht?
  • Resonance Avatar
    Resonance
    Vor 2 Monate
    @Frozone SPOILER Start Viele Informationen wurden im Anime ausgelassen, sowie sehr viele Interessante Szenen, die im ANime sich eig. gut getan hätten. Vieles was du ansprichst wie Ramris wird im Manga aufgeklärt und vieles mehr. Gerade die Folgen 22 und 23 unterscheiden sich massiv vom Manga und bilden dann auch ein eigenes Ende oder zumindest ein Ansatz bisher. Auf eine Fortsetzung wird man aber nicht hoffen können, zumindest nicht demnächst, da der Manga erst bei 54 Kapitel ist und diese Folge 23 abbildet. Aber wie oben erwähnt mit einem eigenen quasi Ende. Was 24 und die kommende OVA abdeckt wird spannend. Kann mir den kleinen Spin-Off Manga vorstellen. SPOILER End
  • Okami  (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 2 Monate
    Die eigentliche Handlung endet also erwartungsgemäß wirklich mit einem großen Cliffhanger nicht ganz am Ende von Volume 4 der Light Novel. Das bevorstehende Aufeinandertreffen mit H..... :D aus dem Epilog von Volume 4 wurde aber nur angedeutet. Eine Kampfsequenz (aber innerhalb der Ruinen einer Stadt) zwischen ihr und Rimuru hatte man ja interessanterweise schon im ersten Opening untergebracht, um noch eine satte Actionszene mit hineinzubringen. Unnötig und auch etwas fragwürdig fand ich die lange Montage der bestehend aus Szenen der bisherigen Handlung. Das fühlte sich extrem nach (billigem) Padding an, angesichts dessen dass man in den Episoden zuvor zum Teil extrem aufs Gas beim Pacing des Materials gestiegen war. Die Szenen aus dem aktuellen Leben verschiedener, im Verlauf der Geschichte aufgetauchten Charaktere, die während des Endings gezeigt wurden, hätte aus meiner Sicht vollkommen gereicht, um Rimurus Reise Revue passieren zu lassen. Insgesamt hat mir die erste Hälfte der Adaption deutlich besser gefallen, die zweite Hälfte litt meiner Ansicht nach unter z.T. etwas fragwürdigen Entscheidungen hinsichtlich des Pacings und gestrichenem Quellmaterial. Hier hätte man evtl. besser die noch folgende Bonusepisode für die Haupthandlung verwenden sollen anstatt für eine Nebengeschichte. Der Manga nimmt sich zwar scheinbar auch seine Freiheiten bei der Adaption des Materials der Light Novel, aber eventuell hat gerade das Fehlen von Referenzmaterial in Form des Manga (bis zum aktuellen Stand der Geschichteim Anime) zur Plannungszeit der Animeproduktion auch dazu beigetragen, dass sich die zweite Hälfte nicht mehr so rund angefühlt hat (wäre nicht das erste Mal, dass sich das Anime-Team an bereits existierenden Mangaadaptionen orientiert). Aber zumindest hat man in der zweiten Hälfte Milim und Ramiris gut getroffen, also bin ich schon irgendwie versöhnt. Zumindest ist eine weitere Animeadaption recht vorstellbar, da sich Vol. 1 der Disc-Veröffentlichung (BD+DVD) bisher etwa 6500 mal verkauft hat und sowohl Light Novel als auch Manga ziemlichen Verkaufsschub zu bekommen haben scheinen. Ich würde mich zumindest darüber freuen, denn insgesamt hatte ich mit der Serie meinen Spaß und die Qualität der Adaption hat mich dazu gebracht, die Light Novel eine Chance geben zu wollen (und das, obwohl ich die Web Novel damals während dieses stinklangweiligen Tournament Arc abgebrochen hatte ...).
  • Taiyou Avatar
    Taiyou
    Vor 2 Monate
    @Frozone Ersteinmal ist es ein Golem und der passt sehr gut in diese Welt - Die meisten Zwergenvölker in egal welcher spielwelt, animewelt etc hat oder hat zumindest den versuch gewagt golems zu bauen. Das Ranga seine größe verändern kann wird in der episode erklärt in der ranga seinen namen bekommt !Aufpassen! also xD. Mag sein das sie nervig ist aber sie hat es in der letzten episode erklärt. Beispiel: ein Dämonenkönig der Intrigen ist nicht stark im kampf.. mit anderen worten jeder ist in einem gebiet einfach der stärkste. :D
  • kom. bg (Gast) Avatar
    Kom. bg (gast)
    Vor 2 Monate
    Theorie zu 23: Sie ist in sich selbst gefahren. Für mich sieht der "Geist" nach Cloe in erwachsen aus und da er ja anscheinend aus der Zukunft kommt theoretisch möglich. Außerdem hat der "Geist" unseren lieben Protagonisten aus bisher unbekannten Gründen geküßt, für mich ein Zeichen mehr für die Theorie. Und nein Shizu würde für mich keinen Sinn ergeben da sie schon längst tot ist demnach also wenn dann eh schon ein Naturgeist ist und nicht aus der Zukunft kommen kann.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 2 Monate
    22# Spoiler! Bei gefährlichen Gegnern leuchten die Augen Rot, die Parodistischen Anspielungen finde ich zwar nett, aber ich finde, ein Roboter passt nicht in diese Welt. Ranga kann seine Größe verändern,das wusste ich vorher nicht ich dachte einfach,die Proportionen wurden falsch gezeichnet,aber gut, dass wir hier auch irgendwo eine Ursache haben. Die Stimme im Hintergrund ist nervig. Nachdem ja Ramiris im OP,doch irgendwo imposant dargestellt wurde, haben wir hier eine Witzfigur,die so unpassend und nervig dargestellt wird. Und das ist also die Geisterkönigin bzw.Feen Königin also boa eh, hätte man das nicht als 4Teilige OVA oder so bringen können? Dann diese verkomplizieren sowohl mit den Begriffen, als auch das mit den Kindern. Vor allem dafür das sie ein Dämonenkönig ist, kann ich die nicht ernst nehmen. Dämonenkönige sind das zweithöchste Level im Rahmen der Dämonenlords, was eine Rasse in der Schleimwelt haben kann,da erwarte ich schon mehr Autorität und Ehrfurchtgebietendes Verhalten.
  • katze (Gast) Avatar
    Katze (gast)
    Vor 2 Monate
    erwarte lieber nicht zu viel :D man sieht es immer wieder, die 2te staffel ist leider fast immer schlechter, (nicht desto trotz, wird die von fans, dann doch als Erfolg gefeiert xD) Dieser Anime ist recht gut, kann man sich angucken :))
  • rosshirt6868 Avatar
    Rosshirt6868
    Vor 2 Monate
    der anime is echt super ich hoffe ja das nach den 24 folgen eine 2te staffel kommt , freu mich immer einen neunen teil zusehen . und erwrte es mit spannung
  • Animetunes (Gast) Avatar
    Animetunes (gast)
    Vor 2 Monate
    Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich sehr viel vom Anime erwartet habe. Zumindest zu Beginn, habe ich gar nichts erwartet und habe ihn auch nur angefangen, weil mein Bruder dem eine Chance geben wollte. Und... @Natsu dragneel Zitat: der Anime hat genau einen Punkt zu Beginn, wo er etwas mehr sein will (und es auch gelingt) ...genau das hat mir gefallen. Der Anfang war einfach etwas anders und mMn auch besser, als was danach folgte. Veldora zum Beispiel, der Tsundere-Drache. Ich fand es so schade, dass er nicht mehr aufgetaucht ist. Aber das war kein Problem, denn was danach kam, der Aufbau des Goblins-Dorfs, der Besuch dieser Schlossstadt vom König, das waren Sachen, die mich weiterhin gut unterhalten haben. Aber mit Shizus Tod und den Orcs fing der Anime dann langsam an zu schwächeln und kam seitdem nicht mehr an das anfängliche Niveau heran (nur meine Meinung, kann jeder anders sehen). Also ja, letztendlich hatte ich Erwartungen, welche auf den ersten Folgen basieren. Und ja, es ist schon seit etlichen Folgen offensichtlich, in welche Richtung sich die Story entwickelt. Warum habe ich also noch nicht abgebrochen und meckere stattdessen hier rum, obwohl es absolut nichts bringt? Ehrlich gesagt, weiß ich das selbst nicht so genau. Ich verabscheue den Anime nicht, er hat mich nicht bitter enttäuscht, aber ich genieße ihn auch nicht so wie zu Beginn. Ich schwanke momentan so zwischen langweilig und ab und zu ganz lustig. Wahrscheinlich bin ich tatsächlich etwas enttäuscht? Andernfalls würde ich mir ja nicht die Mühe machen, hier zu schreiben. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit meinem Bruder fertig schauen will? Ich kann es nicht genau sagen. Auf jeden Fall hast du recht, dieses Rumgemosere, dass sich in diesem Thread schon seit einiger Zeit eingenistet hat, hilft niemanden und macht den Anime Leuten madig, die ihn genießen können als das, was er ist. Ich finde man darf ruhig seinen Unmut kundtun, wenn ein Werk nicht mehr so zu gefallen weiß wie zu Beginn. Absolut verständlich, hab ich auch mehrmals getan, aber vielleicht sollte ich es jetzt mal gut sein lassen. Ich danke dir für den Appell, hoffe aber auch, dass du verstehst, warum sich die Leute hier beschweren (obwohl ich natürlich nicht sagen kann, ob aus den selben Gründen wie ich). Ob ich abbreche, weiß ich noch nicht, aber ich werde zumindest nicht mehr hier posten, bis ich etwas Neues zur "Diskussion" beitragen kann.
  • Ukognos (Gast) Avatar
    Ukognos (gast)
    Vor 3 Monate
    @Natsu dragneel Du magst es wohl gerne "........" zu setzen ^^ , aber du hast vollkommen recht. Man hat ja schon sehr früh bemerkt, wie Op des Todes Rimuru ist und, dass sich nach und nach immer mehr Charactere der Stadt anschließen, damit die Stadt auch dementsprechend stukturiert funktionieren kann. Dieser Anime hat mich zumindest keineswegs enttäuscht. Man kann ihn immer entspannt anschauen mit dem perfekten Ausgleich an Humor und ein bisschen Action, wie es bei Folge 21 ist. Der Großteil der Folge werden ja die Schüler von Rimuru vorgestellt + Action beim Sky Dragon. Am Ende der Folge kommt dann aus dem nichts der entscheidene Hinweis, welcher den nächsten Teil des Handlungsstrangs einleitet. Ich denk mal man muss sich lediglich an dem schnellen Tempo des Animes gewöhnen.
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    Vor 3 Monate
    @5 devilz Und ich sag es nochmal, zu hohe Erwartungshaltung. Klar entsteht so Frust. Die Vorlage gibt einfach nicht (viel) mehr her und als Anime sind dem Ganzen auch (typische Anime) Grenzen gesetzt, was Umsetzung angeht - nicht dass man dem Studio da Vorwürfe machen kann, es ist eine ordentliche und fehlerfreie Umsetzung. Es ist ein Kampfanime mit einer Figur, die von Haus aus überpowert und broken ist. Und von Anfang an geht es nur darum, die Hauptfigur und auch seine Verbündeten Up zu graden und es ist auch seit zig Folgen kein Geheimnis, dass diese Upgrades, ein wichtiger Teil des Worldbuildings sind. Weiters geht es auch darum, dass die Gruppe immer mächtiger und größer wird - ergo Verbündete sich anschließen. Und jetzt ratet mal ....... was ist das Erfolgsrezept des Novel ....... es immer weiter und weiter zu treiben und ja, es geht noch viel weiter, viel, viel, viiiiiel weiter. In irrsinnigen Tempo und ohne Ansatz langsamer zu werden - was eine Art von Markenzeichen ist. Haut es mich von den Socken? Nein, doch es hat mich auch nicht letzte Season aus den Socken gehaut ...... der Anime hat genau einen Punkt zu Beginn, wo er etwas mehr sein will (und es auch gelingt), was er am Ende ist und auch offensichtlich hauptsächlich sein will: Ein Anime, bei dem man nicht viel nachdenken muss, bei dem es ganz nette Action gibt, genug Humor (und ja - jede Folge), der nicht sonderlich aufregt und eher ein gutes Gefühl verbreitet, als über Drama zu packen. Solche Dinge muss es auch geben und die sind auch ein guter Ausgleich, wenn man an sich kein Problem damit hat, dass hier alle ganz offen miteinander Freunde werden und Differenzen überwinden, wenn es den möglich erscheint. Es geht im übrigen nicht ganz ohne Opfer ....... allerdings spielen die einfach nicht die Hauptrolle. Es wird mehr Positives gezeigt wie Negatives gezeigt und das Positive immer hervorgehoben. Mag nicht jedermanns Sache sein. Mich hat noch keine Folge wirklich gelangweilt und die meisten vergehen wie im Flug ..... Kritik kann ich schon finden, allerdings frage ich mich ernsthaft, wie dieser Anime es überhaupt schafft auf eine Thread zu kommen, währen andere Anime, die wesentlich mehr Diskussionen zulassen würden, gar keinen haben, bzw. kaum Forums Teilnehmer, die sich dort beteiligen .......? Ich behaupte, es ist hier nicht unbedingt notwendig, auch wenn es mich grundsätzlich freut, dass der eine oder andere Thread nicht zum Monolog wird ..... Und seit etlichen Folgen ist es hier größtenteils nur mehr ein lang anhaltendes, mäh, ich bin enttäuscht von Folge oder und Anime ........ okay, dann brecht ihn ab ........ oder haltet durch und versucht den positiven Faktor zu sehen, von dem wird hier aber nicht wirklich geschrieben ....... Was in mir die Frage entstehen lässt, warum überhaupt setzt man sich noch damit auseinander, wenn man ihn nicht für sich finden kann? Ich sehe mir doch keinen Anime an, wo ich nur enttäuscht werde? Jeder erlebt es natürlich anders, was ja auch okay ist und schreiben kann Jeder was Er will ...... der Sinn erschließt sich mir nur nicht ganz, wenn es hier jetzt bis zum Ende so weiter gehen sollte.
  • Okami (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 3 Monate
    Ich hatte mich schon gewundert, wie sie das verbleibende Material mit Ramiris in den restlichen 4 Episoden (Episode 24 wird ja schon ein Special) unterbringen wollen würden. Sie haben jetzt also u.a. den zweiten Abstecher nach Dwargon und den diplomatischen Besuch der Gefolgsleute von Carrion rausgestrichen und gleich beim Weg nach Ingracia angesetzt und den deutlich verkürzt. (Eigentlich macht sich Rimuru in Begleitung von Ellen und Konsorten auf den Weg nach Brumund und, nach einem Zwischenspiel in der dortigen Abenteurergilde und bei Minister & König, dann erst weiter nach Ingracia). Naja, damit gibt's dann später hoffentlich wenigstens mehr Screen Time für den eigentlichen Star dieser Arc. ^^ Interessant fand ich noch das Foreshadowing bei Chloe bereits an dieser Stelle, das so im Manga nicht vorkam (evtl. aber in der Light Novel schon; aber die hab ich noch nicht gelesen und der Verlauf der Geschichte hat sich mittlerweile schon deutlich von der ursprünglichen Web Novel (soweit ich mich noch an diese erinnere) entfernt).
  • Okami (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 3 Monate
    Wer's übrigens nicht mitbekommen haben sollte, 4th Wall Break: https://i.imgur.com/7oZ2Tj2.jpg
  • 5 devilz (Gast) Avatar
    5 devilz (gast)
    Vor 3 Monate
    Für mich ist dieser Anime die größte Enttäuschung dieser Saison. Der Anfang war sehr vielversprechend. Die Darstellung des Protagonisten als Slime und die Idee ihn zum Anführer einer Goblinstadt zu machen anstatt irgendwelche Heldenstory #53532 aufzuziehen erfrischend und recht kreativ. Das Setting war in sich schlüssig und die kleinen Goblins, die einen Slime angehimmelt haben und die damit verbundene Underdogstory hatten etwas witziges an sich. Leider wirkt es für mich als ob danach die Ideen ausgegangen sind wohin man die Handlung sinnvoll führen könnte. Anstatt auf dem starken Anfang aufzubauen ist der Anime zu einer skurrilen Version von einem Love-Hina Isekai degeneriert. Wer Love-Hina nicht kennt, es ist ein uralter Commedy/Harem Anime bei dem jedes Mädchen das der Protagonist getroffen hat am Ende bei ihm eingezogen ist. Das selbe haben wir hier auch, soziemlich jeder Gegner, den Rimuru bekämpft schließt sich am Ende seiner Stadt an und vergöttert ihn. Seit dem der Orclord besiegt wurde ist das für mich ein großer Teil der Story einfach nervig und unglaubwürdig. Die negativen Eigenschaften scheinen obendrauf zuzunehmen, je weiter der Anime voranschreitet. Während ich bei dem aufnehmen der Orcs und der Reaktion der Oger nur dache "ja ne ist klar", nervt mich die Handlung seit der Einführung von Millim nurnoch, da jede Folge nurnoch aus Charakter X himmelt Rimuru an und ohnehitten des Monsters of the day besteht. Find es echt schade das man nicht mehr aus dem Setting gemacht hat.
  • Kazuma (Gast) Avatar
    Kazuma (gast)
    Vor 3 Monate
    Folge 20: Den Schleim mit den Mädels im Onsen zu sehen ist immer wieder toll. ^-^ Shizus Wunsch spielt endlich wieder eine Rolle und am Ende gibt es Gewissheit, dass die Kinder im Ending tatsächlich Menschen sind. Das hatte ich mich beim ersten Sehen vom zweiten ED gefragt und seitdem nie wieder darüber nachgedacht. So langsam nähern wir uns dem Ende des Animes, da ist es schön nun auch mal eine Stadt der Menschen zu sehen und seit langem macht sich der Sturmdrache mal wieder bemerkbar. Das Rimuru nur mit Ranga loszieht finde ich genauso fraglich, wie es der alte Meister schon anmerkt. Souei beispielsweise könnte doch einen seiner Schatten mitgehen lassen, so könnte man stets miteinander kommunizieren. Die Begegnung mit Yuki hat mir sehr gefallen. Die Gespräche über bestimmte Mangas und sowas sind witzig anzusehen und gleichzeitig so natürlich. Nur das Final Fantasy bereits 19 Teile haben soll verwunderte mich, hatte ich einfach mal als Gag aufgefasst. Interessant ist der kurze Dialog über die Möglichkeit in die eigene Welt zurückzukehren. An Rimurus Stelle wäre mir das aber auch nicht mehr so wichtig. Wir wissen ja kaum, welche Freundschaften er auf der Erde hatte, nur das er eben Single war. Nach zwei Jahren und all den Bekanntschaften in der neuen Welt ist das Thema natürlich schnell abgehakt. Die fünf Schüler erwecken in mir erstmal den Eindruck, dass diese mich noch nerven könnten. Wobei ein Mädchen erinnert an Shizu, ein anderes an Milim. Man kann übrigens endlich den ersten deutschen Band der LN vorbestellen. Schleim, Schleim, Schleim! ^___^
  • JT View (Gast) Avatar
    Jt view (gast)
    Vor 3 Monate
    Was ich persönlich schade am Anime finde (Habe Manga nicht gelesen) ist das es heißt das Shizu seine Seelen verwandte sei aber sie nie wirklich (bis jetzt) eine richtige Beziehung aufgebaut haben
  • Okami (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 3 Monate
    In den beiden letzten Episoden haben sie das Tempo doch merklich angezogen und einige Details aus der Vorlage weggelassen bzw. umgeändert. Hab mir aber eh schon gedacht, dass sie das früher oder später nötig sein würde, damit sie bis Episode 23 mit der Story zum Abschluss kommen können (Episode 24 soll ja anscheinend eine Anime-Original-Episode mit Shizu werden, während eine zusätzliche 25. Episode eine Veldora-Episode wird). Die Charybdis-Arc ist aber eh nicht besonders interessant, weswegen ich damit noch leben kann. Was aber eher unglücklich umgesetzt wurde, war die Hintergründe von Youmu und seiner Bande. So wie es im Anime rübergekommen ist, wirkte das jetzt eher so, als ob sie als Söldner vom Königreich Falmuth für die Aufklärungsmission angeheuert wurden, obwohl sie eigentlich als Sträflinge dazu gezwungen wurden (Weswegen auch Youmus eigentlicher Plan war, sich als vom Orclord getötet auszugeben und in ein sicheres Land abzuhauen. Wenn sie einfach nur Söldner wären, gäbe das ja nicht wirklich Sinn, weil sie ihre Belohnung dann schon von vornherein abgeschrieben hätten.). Und Youmus Reaktion, als sich Rimuru vor ihm auf dem Hügel in seine menschliche Form verwandelt, wäre auch ganz nett gewesen, adaptiert zu sehen. Aber dafür haben sie aber wenigstens die Interaktionen zwischen Rimuru und Milim ganz gut umgesetzt. ^^
  • Aron (Gast) Avatar
    Aron (gast)
    Vor 4 Monate
    Folge 16: Bester hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Das war doch der, der aus dem Zwergenreich verbannt wurde, oder? Bissl komisch, dass der Zwergenkönig ihn dann einsammelte, aber er kennt sein Potential und das passt schon. Gabiru ist nun tatsächlich in der Schleimhauptstadt angekommen und überraschender Weise ist seine Schwester nun auch da. Ebenfalls überraschend finde ich einige Weiterentwicklungen durch Namensgebung. Das plötzliche menschliche Aussehen einiger Echsenmenschen hätte ich ohne Hinweis darauf gar nicht wahrgenommen. Der rosahaarige Wildfang ist auch sehr unterhaltend. Könnte etwas Stress machen, aber sie ich denke, sie wird nicht direkt großen Schaden anrichten. Das Problem ist eher, wie die anderen Dämonenkönig auf das neue Bündnis reagieren. Milim mag ich sofort, auch ohne ihr Ecchi. Gefährlich ist solche Kraft bei ihrer Reife schon. Sie spielt nun in einer Liga, wo bis auf Rimuru keiner wohl mehr eine echte Rolle spielen wird. Ich hoffe, es wird sich nun nicht ausschließlich auf einen drohenden Konflikt mit anderen Dämonenkönigen und den Clowns konzentriert. Die Stadt und seine Bewohner mag ich wachsen sehen.
  • Kajaba03 Avatar
    Kajaba03
    Vor 4 Monate
    Glaubt ihr das der slime stärker ist als der charackter... In Folge 16?
  • Gallirocktas (Gast) Avatar
    Gallirocktas (gast)
    Vor 4 Monate
    Ich finde cool das auch square enix bei manchen Animes mit aushilft
  • Kuroi (Gast) Avatar
    Kuroi (gast)
    Vor 4 Monate
    Ich finde zu der Folge gibt es nicht viel zu sagen. Sie war genau so gut wie die Folgen davor. Gelmudo hätte ich mir als Dämon dann doch bissl stärker vorgestellt..doch dann wurde er doch einfach vom Orklord gekillt den er ja selber erschaffen hat. Der Kampf zwischen Rimuru und Orkdesaster (ich glaub so hieß das...) war wieder toll insziniert...obwohl es doch irgendwie langweilig ist das Rimuru mit Leichtigkeit gewinnt....ich hoffe einfach das noch paar Gegner kommen bei dem er nicht so die Oberhand hat..schließlich hat er da gegen einen Dämonenkönig gekämpft...
  • Quenton (Gast) Avatar
    Quenton (gast)
    Vor 4 Monate
    Endlich geht es weiter. Habe dieser Folge durch die Neujahrespause sehr entgegen gefiebert. :-D Ich finde der Kampf (welcher, warum usw. sag ich mal nicht) hätte durch aus etwas länger sein können. Andere übertreiben es mit den Kämpfen, hier ist es mir fast eine Spur zu wenig. Trotzdem, eine sehr schöne Folge und super das es nun weiter geht. :-D
  • alias (Gast) Avatar
    Alias (gast)
    Vor 4 Monate
    schick schick mal sehen wie es weiter geht
  • Luffy (Gast) Avatar
    Luffy (gast)
    Vor 4 Monate
    Ich bin so gespannt ich schau mir jtz die 14. Folge ann
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 4 Monate
    Wegen Neujahr fallen einige Anime aus. Am 07.01.2019 kommt die Nächste folge
  • Antikme Avatar
    Antikme
    Vor 4 Monate
    Wo bleibt Folge 14 ???
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 4 Monate
    Ich finde jetzt da man den Kampf, Echsentochter gegen Orc sieht, könnte man zukünftig die weiteren Orcs auch ohne Rüstung zeigen, das gefällt mir besser. Bei 3:54-3:58 der Busen von Shion, sieht verzeichnet aus. Dass die Allianz jetzt steht ist zwar gut,aber das habe ich mir pompöser vorgestellt. die Kommentare von Rimuru, finde ich etwas nervig. Warum passen die Orks ihren Körper,dem Umständen an,nicht das es besonders nervig wäre aber ich hätte gerne einen Grund dafür? Ist das immer so das die ganze Gruppe Mutiert,wenn einer ein anderes Tier frisst? Aber das der Orkgeneral Reden kann, gefällt mir, dann wirkt er auf mich nicht so blöd, auch die Kampfweise des Generals finde ich gut. die Dryade ist zwar nicht schlecht,aber mir hätte es besser gefallen, wenn Gelmudo richtig kämpfe,würde,der Clown wirkt wenigstens nicht mehr wie ein Fremdkörper auf mich. Das Auftreten von Ranga und Gobuto und auch ihre Erklärungen fand ich ebenfalls gut. Das Ranga ein Level Up bekommen hat, war auch gut, genauso wie Souei. Das Aussehen, des Orklords find ich geil, was ich aber etwas seltsam finde ist: der Orklord dient doch Gelmudo und der selbst ist schwach, jetzt scheint eventuell der Orklord aber auch noch einen anderen Chef zu haben. White Knight. Hoffentlich wird der gut eingeführt. Aber ich könnte mir vorstellen, das es in der nächsten Folge bzw. vielleicht die übernächste Folge, wieder gut weitergeht.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 5 Monate
    Folge 12 Recht viele Nahansichten von Augen,sieht für mich aus als ob sie von den Animationen gespart hätten. Okay die Echsenmenschen werden um Hilfe gefragt oder eher angeworben,mich stört etwas das Gabiru sich erst jetzt von Gobutos Tritt erholt hat. der Clownbotschafter von Gelmudo, warum ist das ein Clown,das macht überhaupt keinen Sinn,bis jetzt waren immer irgendwelche Tiere da.der Clown,wirkt auf mich wie ein Fremdkörper aus dem Anime Karakuri Circus. Ich fand es gut,das es einen Sprung von Vier Tagen gab, der Kampf hat begonnen, dann denke ich das Rimuru und die Oger, in der nächsten Folge auf den Plan treten.
  • baba (Gast) Avatar
    Baba (gast)
    Vor 5 Monate
    freu mich schon richtig auf die nächste folge wenn dieser doofe echsenmensch hoffentlich sehen wird was wahre stärke ist :)
  • rabbitcat (Gast) Avatar
    Rabbitcat (gast)
    Vor 5 Monate
    Auch wenn ich mir zunächst dachte "Oh nein, die Dauersingles in Isekai-Animes werden auch immer älter", bin ich mittlerweile doch recht froh, den Anime nach der ersten Folge nicht schon abgebrochen zu haben. Finde die Story ziemlich spannend und auch der Comedy-Aspekt gefällt mir. Obwohl Rimuru zwar ein Schleim aber trotzdem unbesiegbar ist, hat man dennoch das Gefühl, dass es in dem Anime noch stärkere Gegner gibt, die es mit ihm aufnehmen könnten. Freue mich auf jeden Fall schon auf die nächste Folge.^^
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 5 Monate
    Folge 11 Abgefuchst war recht bodenständig und vernünftig,was dieses Harem-Szenario anbelangt, was ich auch recht ordentlich fand,das sie nicht kochen kann,hier wurde es ebenfalls relativ gut durch Rimuru und Gobuto ausgehebelt,so das es eventuell sogar nicht wieder zu so einer Situtation kommt. Gabiru,versucht Rimuru zu versklaven aber macht eine Show mit Spotlights? O-O Ich finde auch Toll,das Shion sich selber bewusst ist,das ihr Essen Scheiße ist. Die Hohe Qualität der Zeichnungen,bei den Tempest Wölfen und bei Gabiru gefällt mir. Aber warum bringt mann dann Standbilder,wenn sie sich freuen,das Gobuta Gesiegt hat? die Dryade als verbündete fänd ich dufte.
  • :-/ (Gast) Avatar
    :-/ (gast)
    Vor 5 Monate
    Folge 11 war bisher die mit Abstand witzigste Folge & gehört von nun an zu meinen Lieblingsfolgen. ;) Erklärung: Es war zwar absehbar, dass sich die Girls mal untereinander bekriegen, aber der Zwist zwischen Shion und Shuna (eigentlich unglaublich, wenn man es genau nimmt) war dermaßen reingesteigert..... :-D .....Alles nur für die Gunst von Rimura. Dann Shion´s sagenhafte Kochkünste (dergleichen war zwar oft genug in Anime´s so dargestellt), dennoch kam es mir vor, dass das Ding auf dem Löffel schon gar keine optische Täuschung mehr war sondern echt gelebt hat. =-) Und natürlich Gobuta´s motivierender Kampf....Allles in Allem ne tolle Story mit viel Charme umgesetzt. Bin schon neugierig, wie´s es mit den Orks dann wieder weiter geht.
  • Starhammer (Gast) Avatar
    Starhammer (gast)
    Vor 5 Monate
    Das Tempo ist gut. Ich mag es, dass sie langsam die Welt und die Charaktere aufbauen. Macht es viel interessanter als nur durch Zuhasten. @Lazypanther sollte das erkennen, anstatt ungeduldig zu sein. Ich liebe es auch, dass die Orks jetzt seiner Gruppe beigetreten sind. Ihre menschliche Form sieht gut aus.
  • renouw (Gast) Avatar
    Renouw (gast)
    Vor 5 Monate
    merke und lache schon wenn gabiru kommt .... Kazuma-Sama ist da XD
  • Kannei (Gast) Avatar
    Kannei (gast)
    Vor 5 Monate
    Spoiler! Bin ich nur einer, der denkt, dass Benimaru und Co ohne Namen besser aussahen? Ich meine, ein paar haben sich nicht viel verändert, aber immer noch
  • LazyPanther (Gast) Avatar
    Lazypanther (gast)
    Vor 5 Monate
    Es scheint, als sei nichts Wesentliches in dieser Episode passiert. Die Stimulation beginnt zu ziehen. Ich weiß, dass es 24 Folgen hat, aber es muss losgehen. Wir sind über 200 Minuten in diesem Anime und die Handlung ist noch nicht eingetreten.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 5 Monate
    Folge 10: Oger gegen Orks , mich stört, das die Orks jünger geworden sind,die waren vorher cooler. die 3D Animierte Oger Arme . Echsenmenschen werden eingeführt die ihre probleme mit den Ogerlord, dem Gelmudo Typen haben. Wird wohl unser Arc-Antagonist. die Echsenmenschen, scheinen aber nicht so viel Gribs zu haben. Weitere Clanbündnise, ich fnde das ist eine schöne Sache.
  • mannermau (Gast) Avatar
    Mannermau (gast)
    Vor 5 Monate
    schöne serie hat viel gemeinsamkeiten von anderen Anime Advanture Serien
  • Miror (Gast) Avatar
    Miror (gast)
    Vor 5 Monate
    Lol einfach Lol wenn ich sterbe will ich auch als Schleim wiedergeboren werden.
  • Sun Avatar
    Sun (Administrator)
    Vor 5 Monate
    Also, bei Nerofin's Kommentar war der Spoiler gesetzt, weil das dass Team manuell machen muss, genau wie die Freischaltung der Kommentare. Natürlich kann es mal vorkommen das man es vergisst, man ist ja auch nur ein Mensch, aber wir bemühen uns das es nicht passiert.
  • Goblin (Gast) Avatar
    Goblin (gast)
    Vor 5 Monate
    @Nerofin, ich weiß ja nicht,ob du den sinn des Anime verstanden hast. Den der Schleim, VERWANDELT sich dank mimikry, in das was er FRISST, da es eine Frau gewesen ist kann er schlecht Eier haben oder.
  • Mr. Fix&Foxy (Gast) Avatar
    Mr. fix&foxy (gast)
    Vor 5 Monate
    Kitsune hat er wirklich gespoilert ohne es zu deklarieren . Vielleicht sollte man seine Ip Sperren das er hier für Monat nicht mehr drauf kann . Am besten Sun oder anderen Admin melden und sein Kommentar entfernen lassen .
  • Kitsune (Gast) Avatar
    Kitsune (gast)
    Vor 5 Monate
    Toller Anime lohnt sich jeden Montag wieder (: Story geht gut vorran und zeigt alles was man wissen muss an Aktion mangelt es auch nicht ^-^ ! Zum Spoiler von Nerofin natürlich ist dies deine subjektive Meinung jedoch finde ich so eine Intoleranz welche du an den Tag legst wesentlich widerlicher als das im Anime gezeigt Menschen wie du kotzen mich an ist aber auch ebenfalls nur meine Meinung (:
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 5 Monate
    Gut mimikry, toll der Körper läßt sich verändern, auch gut das er ein Neutrum ist. Immernoch ordentlich Animiert. Das Spoiler! Ogervolk ist da, jetzt weiß ich warscheinlich, warum die eine Lilaharige Ogerin, einen Anzug bekommt und etwas Moe aussieht,er gibt ihr einen Namen. :D Aufbau für irgendwas anderes.
  • Nerofin (Gast) Avatar
    Nerofin (gast)
    Vor 6 Monate
    Achtung Spoiler! Hab mich immer gefragt warum dieser Schleim (Männlich) auf Intro so eine weibliche Gestalt annehmen kann, jetzt ab Episode 8 weiß ich es. Hab den Anime so krass gehyped und war auf 10 Sterne, aber jetzt ernsthaft, ein Wiedergeborener Schleim der Satoru hieß und Männlich war, ist jetzt ein weibliches oder irgendwie sowas in der Art, Transvestit Gay was auch immer!! Kann sowas nicht ab, direkt 2 Sterne, und jetzt schaue ich mir den Anime nur deshalb an um zu sehen wie der endet. Einfach nur widerlich, genau so wie der Anime Ranma 1/2
  • Aron (Gast) Avatar
    Aron (gast)
    Vor 6 Monate
    OK...... das hatte ich jetzt nicht so erwartet. Spoiler! Mal vom Coverbild ausgehend bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass Shizu uns längerfristig präsent bleibt. Emotional gestaltet, keine Frage und man kann auch so den Storyverlauf vorantreiben, aber da hab ich ganz ehrlich vom (angenommenen) "weiblichen Hauptcharakter" mehr zu sehen erwartet. An sich ist die Serie bisher ja amüsant, wenn auch ein bisschen Höhepunktlos gestalte. Wobei ich hoffe, dass da nun ein bisschen mehr kommt.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 6 Monate
    Folge 8 Fand ich erstaunlich gefühlvoll.
  • Beowulf 2 (Gast) Avatar
    Beowulf 2 (gast)
    Vor 6 Monate
    @Kazuma macht Sinn, sie kann sich natürlich besser hinein versetzen, durch die optische Darstellung. Was mehr Gefühle auslöst. Die Reaktion finde ich zwar immer noch leicht übertrieben, allerdings wird man bei Ihr wohl Jedes Mal, wenn sie etwas aus ihrer ursprünglichen Welt erfährt, Gefühle erwarten dürfen, immerhin liegt ihrer Person gleich mehrfaches Trauma zugrunde. Ich finde den Anime auch ganz nice, ehrlich gesagt hat er mich sogar überrascht. Er scheint ein schönes Worldbuilding zu haben, die Figuren haben auch etwas und nicht zuletzt ist die Umsetzung als Anime echt gut gelungen, da muss man schon Respekt haben. 8-Bit (ehemals von Satelight gegründet, nun unabhängig) scheinen ihre Sache doch recht gut zu machen. Wenn ich mir so ansehe, welche Anime von ihnen kommen, so kenn ich doch ein paar und die sind so übel nicht. Was ich sehr nice finde, ist, dass Satoru sich um Alle zu kümmern scheint, wie ein verantwortungsvoller Vorgesetzter. Ranga erinnert mich im übrigen ein wenig an Rygar/Tiger aus Monster Rancher;) Rygar/Tiger hatte im übrigen den Beinamen "of the Wind" und hat auch Blitzattacken (wie Rimuru in Wolfform) eingesetzt was ebenso passt.
  • Kazuma (Gast) Avatar
    Kazuma (gast)
    Vor 6 Monate
    Die Antwort steckt bereits in deiner Frage @Beowulf 2 ;) Weil sie es (durch den Telepathie-Skill) sieht. Mir gingen die selben Gedanken durch den Kopf und hab mich auch gefragt wie sie von einem Game ein Zitat kennt. Die einzige logische Erklärung die hier bleibt, alle von denen sie das Wissen bekommen hat, haben es ihr nur erzählt. Als kleinen Trost kann ich noch hinzufügen, das auch erst einmal die wildesten Gedanken gesponnen hab, bevor ich auf dieser (frustrierend) einfachen Erklärung kam. So nu aber ma noch bissl was allgemein: Fakt ist, es IST ein "weiterer Isekai-Titel" ABER endlich mal einer der es schafft zu überzeugen! Sei es beim Pacing, der Story und Chars, dem Mix aus Action und SoL, Worldbuilding... ich kann mich an keiner Stelle beschweren. Die Umsetzung und Kreativität mit der die "Genre-Basics" erfüllt werden, setzt schlicht Maßstäbe. Und die wunderbare Gute Laune Stimmung von jeder neuen Folge. ( *-___-* ) So genug (ge)Schleim(t), ich freu mich auf die nächste Folge :D
  • R0b95 (Gast) Avatar
    R0b95 (gast)
    Vor 6 Monate
    Auch nach 7 Episoden ein wahres Meisterwerk seiner Art! Ich habe in meinen Leben wirklich viele Animes geschaut, aber so einen habe ich noch nie gesehen. Noch vor 2 Jahren habe ich mir eigentlich wirklich jeden Anime aus der aktuellen Season angeschaut, das führte aber leider dazu, dass ich generell ziemlich gesättigt wurde was Animes angeht. Eventuell kennt das der ein oder andere von euch, plötzlich kommt euch kein Charakter mehr wirklich neu oder besonders vor, man kennt sie irgendwoher schon. Genau das Gleiche gilt natürlich auch für Story, Animation und Musik, wobei die letzteren 2 Punkte nicht ganz so wichtig sind. Zurück zum Anime, wie ich bereits betont habe, ist das wirklich richtig neues Hack. Die Story ist absolut fantastisch und neu! Ein Wunder das mir der Manga nicht aufgefallen ist! Die Charaktere sind aufjedenfall auch mega, allerdings konnten sie sich bis zur 7ten Folge auch noch nicht wirklich entfalten. Allerdings hat wirklich jeder Charakter wahrlich unterhaltsame Züge! Spoiler! Einzig und allein beim Wolf Ranga verstehe ich nicht wirklich warum er so über den Mord des Protagonisten an seinen Vater denkt? Aber was ist daran auch so schlecht, der Mangaka hat sein Ziel erreicht und lässt so kleine Momente des Grübeln zu! Unlogisch ist dies in meinen Augen noch nicht! Man merkt auch wie sich langsam aber sicher jedes der Genre entfaltet. Außer das Harem-Genre, aber das wird denke ich auch noch kommen! Die Animationen sind aufjedenfall mega, vorallem die Kampfszenen und die "Gaming" Szenen. Die Musik ist ebenfalls sehr gut gewählt. Tensei shitara Slime Datta Ken ist ein Pionier und hat sogar mich überzeugt endlich mal ein Kommentar zu verfassen! :)
  • P5yl0 (Gast) Avatar
    P5yl0 (gast)
    Vor 6 Monate
    *lol* nach der 7ten Folge hoff ich das des wie Naruto oder One Piece so 300 Folgen Anime wird..^^ der Slime ist einfach zu Geil^^
  • Ken (Gast) Avatar
    Ken (gast)
    Vor 6 Monate
    Ich finde den Anime klasse von allen weil es eine gut zu erfolgen Geschichte ist und die 7 Folge ist die coolste von allen
  • Animetunes (Gast) Avatar
    Animetunes (gast)
    Vor 6 Monate
    Das Mädl und die zwei Typen sehen noch genauso aus wie in Folge 2. Rüstung, Haare, Waffen gleich zumindest ;) Mich erinnert das ganze immer mehr bissl an Overlord (Slime statt Undead - beide OP, Goblins/Monster generell statt Undead NPCs, "Stützpunkt" wird diesmal von Null aufgebaut statt fertige Gildenfestung und Heldengruppe von ner Abenteurergilde gabs in beiden) nur ist zumindest der Erzählstil/das Tempo schonmal ganz anders. Die Hauptstory find ich mittlerweile auch ned so unterschiedlich wenn ichs ned falsch aufgefasst habe. Beide wollen ein "Reich" gründen wo Frieden herrscht im Grunde genommen mit natürlich riesigen Detailunterschieden. MMORPG von Monsterseite halt ;) Overlord war für mich Charaktertechnisch aber amüsanter, wird wohl Geschmackssache sein. Der Humor geht mir ein bisschen ab in der Folge, der Slime zieht irgendwie mit jeder Episode weniger bei mir, aber da gehts vll nur mir so. Shizu hat mich auch nicht vom Hocker gehauen, kommt sehr blass rüber und über den Zeitunterschied (WW2 - 2018) sowie dessen Auswirkung in der Fantasy-Welt hätt ich gern bissl mehr gewusst, weil ~70 Jahre ist die sicher ned schon dort^^. Finds aber irgendwo trotzdem gut bei soviel verschiedenen Themen, dass sie gleich zum Punkt kommen, weil genau das war das Problem von Overlord wodurch einfach zuviele Fragen und unabgeschlossene Charaktere entstanden sind bzw die Hauptstory teils komplett liegen geblieben ist. Frag mich nur wie lang er braucht um das "Gefängnis" vom Drachen zu analysieren den er in Episode 1 geschluckt hat, das kam irgendwie wie geschluckt und egal/fast vergessen rüber bis jetzt :P Dass er zumindest sein "System" mal danach fragt hätt ich schon nett gefunden irgendwie^^" Einfach weil ich Verudora sehr unterhaltsam und sympathisch fand x) Bin jedenfalls gespannt wie sich der Erzählstil hier im Vergleich auf die Unterhaltung auswirkt und ob eine gewisse Tiefe für die wichtigen Charaktere aufkommt (: Achja wo bleiben die hübschen Elfen ! .... :P
  • Okami  (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 6 Monate
    @Beowulf 2 Das hat ne einfachere Antwort als erwartet ist aber ein semi Spoiler deshalb Spoileroiler: Shizue hat auch noch andere Reinkarnierte aus anderen Zeitperioden getroffen die ihr über die modernen Zeiten erzählt haben. Die später auch Rimuru trifft und dann z.b über Manga reden, weil eine Person gestorben ist bevor sie den letzten Band von Manga XYZ zu Ende lesen konnte da dieser zu seiner Lebenszeit noch nicht raus war. Frage 2= 1-2 Bald^^.
  • Sordehon (Gast) Avatar
    Sordehon (gast)
    Vor 6 Monate
    Beowulf2 in der folge wurde nicht erwähnt das es ein Computerspiel ist es kann genau so gut ein Brettspiel sein
  • Beowulf 2 (Gast) Avatar
    Beowulf 2 (gast)
    Vor 6 Monate
    Folge 6: So ich hab da eine Frage, denn eine Aussage im Anime ergibt nicht wirklich Sinn für mich. Es betrifft Shizue: Wie kann sie über eine Witz/Ausspruch aus einem Computerspiel lachen, wenn sie Ende des zweiten Weltkriegs in diese Welt beschworen wurde? Ich meine sie spricht dieses Spiel ja sogar an (hat es aber nicht gespielt - was, sie erwähnt, was auch logisch ist), was bedeutet, sie muss zumindest Ahnung davon haben, dass Videospiele existieren. Was schon ein ziemlicher Sprung an Vorstellungskraft ist, wenn sie nicht in der modernen Zeit aufgewachsen ist. Ich hab mir ja überlegt, warum sie davon eine gewisse Ahnung haben könnte. Sie muss logischerweise ja schon lange in dieser Welt weilen, wäre es nicht unrealistisch, dass ihr andere Menschen oder gar Japaner aus dem Videospielzeitalter über den Weg gelaufen sind, die ebenfalls in diese Welt transferiert wurden und sie so davon erfahren hat. So weit so gut, doch das erklärt eine Sache nicht. Warum reagiert sie dann so überrascht und erfreut, als ihr Rimuru/Satoru Mikami das moderne Japan zeigt und ihr erzählt, dass es nun friedlich zugeht und Wohlstand Einzug gehalten hat? Ich meine wenn sie Ahnung von Games hat oder zumindest davon im Ansatz gehört hat, dann sollte sie doch auch Ahnung von Japans positiver Endwicklung (nach der selbst herbeigeführten Apokalypse gegen Ende - Karma halt, man führt sich halt nicht auf wie das Grausamste und Hässlichste, was die Menschheit zu bieten hat, ohne Folgen - leider hauptsächlich für unschuldige Frauen und Kinder .............) haben? Wenn sie Jemanden aus der modernen Zeit begegnet ist, wäre es nicht irgendwie unrealistisch, wenn sie es nicht erfahren hätte? Ist mir nur aufgefallen und ich würde gerne die Meinung Anderer dazu hören. Zweite Frage, wann darf man den ungefähr mit der Humanoiden Form von Rimuru rechnen? So ungefähr in Folgen, wenn möglich ohne Spoiler.
  • MaxMuertos (Gast) Avatar
    Maxmuertos (gast)
    Vor 6 Monate
    Also ich merke zu beginn meines Kommentares erstmal an das es mein erster Kommentar überhaupt ist also nehmt es mir nicht übel wenn es noch sehr unbeholfen wirkt! Also ich habe mir jetzt die 4 bis jetzt raus gekommenen Folgen angeschaut und muss sagen das mich der Anime doch sehr reizt, Bild und Ton ist wirklich super,Ich habe doch vergleichsweise schon viel schlechter animierte und gezeichnete Animes gesehen. Story: Ist bis Folge 4 noch mehr ein Aufbau als schon eine Krasse Linie, vieles war abzuschätzen und vor raus sehbar, was jetzt nicht heißen soll das es schlecht ist. Dazu muss ich aber sagen das der Unterhaltungsfaktor und die Comedy bis zur Folge 4 schon sehr stark zu sehen ist und meines Erachtens auch sehr gut Gelungen. Also alles im allen bis jetzt ein Super Gelungener Anime, auf jeden Fall empfehlenswert!
  • Schimpanse Avatar
    Schimpanse
    Vor 7 Monate
    I love it <3
  • Mistortain (Gast) Avatar
    Mistortain (gast)
    Vor 7 Monate
    Der/Das Anime ist einfach nur Bombe, die ersten drei Folgen sind der Hammer, hoffentlich gehts weiter so. bis jetzt 10 von 10 Sternbewertungen, für alle RPG Fans ist das ein MUSS!
  • Kagetane Avatar
    @Ferikkusu bei unseren Discord Server sieht man immer wann eine Animefolge verlinkt wurde. Aber man kann auch einfach in den Kalender der Seite schauen. Der Kalender zeigt einem an, an welchen Tag ein Anime läuft.
  • Esky (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    Vor 7 Monate
    Ich musste bei dem Friedensschluss mit den Wölfen einfach so viel lachen, richtig schön :D So nen Wolf als Partner zu haben, ist bestimmt auch toll^^ Und jetzt wissen wir, dass Rimuru mit seinem Magielevel trotzdem eine "Schwäche" hat, womit er nicht unbedingt alles safe gewinnt.
  • Anonymous (Gast) Avatar
    Anonymous (gast)
    Vor 7 Monate
    Was wohl gewesen wäre, wenn der Drache ihm keinen Namen gegeben hätte?
  • Gast (Gast) Avatar
    Gast (gast)
    Vor 7 Monate
    Warum oder besser wann kommt der dracht aus ihn raus?
  • Chesterbud Avatar
    Chesterbud
    Vor 7 Monate
    der anime ist sowas von geil ich hoffe das da viele folgen von noch kommen und nicht so schnell endet
  • DeadSpacePro96 Avatar
    Deadspacepro96
    Vor 7 Monate
    @Ferikkusu doch er kam am montag meist im zeitraum von 18-20 Uhr, einfach zu dem zeitpunkt nachschauen da meistens in dem zeitraum die folgen kommen, einfach mehrmals zu unterschiedlichen zeiten schauen.
  • ferikkusu Avatar
    Ferikkusu
    Vor 7 Monate
    Kagetane (Teammitglied) 11 Stunden her Dieser Anime kommt immer Montags Dem kann ich nicht zustimmen. Ich habe gestern gegen 17 uhr, spätestens auf eure Seite geguckt und der Anime war nicht online. Heute aber ist er es. Nicht desto Trotz, ist es ja nur 1 Tag unterschied. Und der Anime ist irgendwie leicht anders als der Manga, dort sind mehr Szenen enthalten, was ich etwas verwirrend finde, aber okay.
  • Mahesvara Avatar
    Die Folgen sind zu kurz D:
  • Kagetane Avatar
    Dieser Anime kommt immer Montags
  • Sun Avatar
    Sun (Administrator)
    Vor 7 Monate
    https://animecloud.stream/user/kalender/
  • Gast (Gast) Avatar
    Gast (gast)
    Vor 7 Monate
    Wann kommen immer die serien
  • Chaosblutspinne (Gast) Avatar
    Chaosblutspinne (gast)
    Vor 7 Monate
    legendar das wirt gut
  • Natsu dragneel  (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    Vor 7 Monate
    Ganz ordentlich bis jetzt. @Skyfief es sollte recht schnell klar sein, dass die Fähigkeit übermächtig ist. Der ganze Anime baut vermutlich darauf auf. Dazu kommt die Tatsache, dass er zig der Kristalle absorbiert hat, die nix anderes sind wie Magiepower. Drachen dürften so ziemlich die normale Obergrenze sein, weil man bei diesem nur ein Mittel wusste, ergo einsperren. Und wenn man jetzt bedenkt, dass laut Drache 2 Drittel seiner Magie bereits abgeben hat, dann kann man sich vorstellen, wie viel Slimo bereits absorbiert hat. Vielleicht nicht Alles, jedoch genug. Es heißt aber gar nix, egal wie stark. Wer Re: Monster kennt, der versteht;) Nix ist übermächtig;) Nicht nur, dass Re:Monster quasi die erwachsene, gemeinere Variante;) vom dem Thema hier - überpowerte Fähigkeit, ist, so sind die Ähnlichkeiten, was diesen Punkt angeht doch, nun ja ...... Novel 2012, Manga 2014 ......... Tensei Shitara Suraimu Datta Ken muss sich diesen Vergleich gefallen lassen, d sowohl Novel als auch Manga Adaption(en) immer erst ein/zwei Jahre später starten. Re:Monster ist ohnehin interessant, weil er quasi zwei der Themen aufgreift und verbindet, wo grade zwei Anime anlaufen;) Gleichzeitig war er aber schon vor diesen Werken da;) Und meiner Meinung nach, hat er nur deswegen keine Adaption, weil zu viel zum Thema Sex usw. enthält ...... An der Beliebtheit ansich kann es nicht wirklich liegen, er hat einen ziemlich hohen Rang auf vielen Mangaseiten. Als Beispiel hat er derzeit auf einer Seite Rang 16, Slime hat auf der Gleichen Rang 9 und Goblin Slayer hat Rang 12, wohlgemerkt haben die grade Anime, die diese Werte puschen - Re:Monster aber nicht, ergo im Topbereich. Aber sagen wir mal so, ich bin mir sicher man kann die Balance bei Tensei Shitara Slime Datta Ken herstellen, wenn es von der Story vorgesehen ist. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob man es überhaupt will ......... und ob es überhaupt gebraucht wird. Funktionieren tut es nämlich auch so. Als kleinen Vermerk: Der Manga von "Tensei Shitara Slime Datta Ken" hat den gleichen Zeichner wie "Alderamin on the Sky" - Taiki Kawakami, ich persönlich hätte mir ja lieber gewünscht, dass er daraus eine lange Mangareihe macht (weil unweit mehr Potenzial bei Figuren, Welt und Story) - hat er leider nicht ......... Antiheld hoch2 Ikuta(Ikta) und seine rothaarige Badassbraut Yatori waren schon sehr nice. Den Anime hat es dann ganz übel erwischt ..... unfertig ....... Warnung: Spoiler! https://www.youtube.com/watch?v=bMRkh3jy8-w
  • Bob (Gast) Avatar
    Bob (gast)
    Vor 7 Monate
    @skyfief was meinst du mit World Building? Bis jz hat man nicht wirklich was davon gesehen xD (kommt aber noch, also wenns nach dem Manga geht) Bis jz war nur die Höhle und das dorf zu sehen + story vom Drachen und die 3 sec von den Guildboss-typen. Und ne Karte, aber World building is mehr xD Btw, uhm hoffe des gilt net als spoiler, aber keine Sorge, die kämpfe werden nich Öde. Also nach dem Manga...
  • Toxicdreamer (Gast) Avatar
    Toxicdreamer (gast)
    Vor 7 Monate
    Sehr Interessant, bin mal gespannt wie es weitergeht :)
  • Yuki  (Gast) Avatar
    Yuki (gast)
    Vor 7 Monate
    Ich danke Euch für diese Info, genau die hat mir nämlich gefehlt (da ich den Manga nich kenne) um mit Gewissheit zu sagen, dass Schleim wirklich die einzige Option als programmierter Körper war, weshalb ich davon ausging, dass diese "Theorie" nicht hundertprozentig sicher ist. :3
  • Skyfief  (Gast) Avatar
    Skyfief (gast)
    Vor 7 Monate
    Folge 2 war wirklich wieder sehr unterhaltsam aber mir persönlich gefällt eine Sache nicht so wirklich. Das wäre das er als Schleim wirklich jeden erdenklichen Skill durch Raubtier erlernen kann was ihn quasi "total OP" werden lässt. Hoffe wirklich nicht das er so overpowert wird das die Kämpfe dadurch total einseitig und langweilig werden. Aber es bleibt abzuwarten. Bisher macht der Anime einen guten Job was das World Building betrifft. Hier hat man auch endlich mal eine Karte im Kopf wo sich das ganze abspielt und sich nicht alles zusammenpusseln muss.
  • Bob (Gast) Avatar
    Bob (gast)
    Vor 7 Monate
    Yuki's freund hat da so ziemlich recht. Nur, dass er sich nix wünscht, sondern sich beklagt, was die stimme als Aufforderung sieht da was dran zu ändern. Auch das mit dem Great Sage (Grosser Weiser) Ist mehr ne aussage. Und anhand der beschwerden suchte die stimme dann ne passende Form. Plus n paar boni. Ich glaub die stimme sagt das mit der passenden form gefunden Iwan. (sry für die Grammatik, ps4 und dauert mir zu lang xD
  • Chesterbud Avatar
    Chesterbud
    Vor 7 Monate
    Nice anime würde gerne in eine woche zwei teile sehen so ein guten anime hatte ich lange nicht gesehen
  • Darkor23 (Gast) Avatar
    Darkor23 (gast)
    Vor 7 Monate
    @Yuki, Das ist nicht einfach eine Theorie, das wurde im Anime genau so gezeigt. In der Sterbeszene beschwert er sich, wie kacke es doch ist zu verbluten. Darauf die Weltenstimme: "Konstruiere einen Körper, der kein Blut benötigt." Es ist jetzt schon echt lange her, dass ich in den Manga geschaut habe, aber ich bilde mir ein, dass es darin sogar noch ein wenig umfassender war. Irgendwas mit "Konstruiere einen Körper ohne Vitalorgane" oder sowas. Da war dann ein Schleim die einzige Option...
  • Gast (Gast) Avatar
    Gast (gast)
    Vor 7 Monate
    Der Anime hat ein hohes Potenzial
  • mio (Gast) Avatar
    Mio (gast)
    Vor 7 Monate
    @yuki; kurze anmerkung meinerseits , ein wünscht er sich das doch nich sondern macht feststellungen die dann entsprechend als skills umgesetzt werden oder hab ich das gerade anders in Erinnerung @ mystico unabhängig davon warum gerade ein Schleim ist das per se lustig gelöst als vermeintlich Niederklassikers 0815 Monster das sich als super eierlegende wollmilchsau entpuppt die alles kann :) und das mit der Verwandlung ist auch ma ein geiler scheiss was ja dem Intro nach schon zeigt das es nich beim Schleim aussehen bleibt
  • Yuki (Gast) Avatar
    Yuki (gast)
    Vor 7 Monate
    @Mystico Die Frage hatt ich mir tatsächlich auch gestellt. Aber mein Freund hatte mir da eine plausible Theorie aufgezeigt. Bei seiner Todesszene wünscht er sich doch viele Sachen (kälte-/wärmeunepfindlichkeit etc) und dann ist da immer diese Stimme, die das quasi "programmiert" (zumindest klingt das so für mich) und die ganzen Eienschaften, die er bekommt, treffen z.B. gut auf so einen Schleim zu. Deshabl vermutet er, dass quasi anhand dieser "Eigenschaften" ein Körper ausgesucht wurde, was diese ganzen Sachen mit sich bringt. Ich finde es ist eine wirklich interessante Theorie.
  • Mystico (Gast) Avatar
    Mystico (gast)
    Vor 7 Monate
    Ich persönlich habe nur eine Frage, welche nacher gelöst werden muss, was ich ach hoffe und eigentlich so sein sollte: Warum ist er ausgerechnet ein schleimiger Klumpen? Ich gehe optimistisch an die Sache ran und hoffe, dass das Studio dies macht.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 7 Monate
    Es wird besser und besser,Nimura wie jetzt unser Schleim heißt in Kombination mit Tempest. Geil das Rimuru(ich bin ständig auf Nimura),alles fressen kann. erinnert mich ein bisschen an Death March. Spoiler! Ich hoffe,das Veldora-Tempest irgendwann wieder rauskommt und die sich in der Weiten Welt unterhalten. Toll das Rimuru, die Mörderaustrahlung hat und alle angst haben. Ach einfach Geil!, Geile Handlung,Geile Hauptcharaktere,Geile Fähigkeiten. Ich hoffe auf richtig Tolle Dialoge und Team-Kämpfe. Hoffentlich fahren die Japaner die Serie nicht gegen die Wand.
  • EpIXJester (Gast) Avatar
    Epixjester (gast)
    Vor 7 Monate
    Nun, wie er ne menschliche Form annimmt, sollte nun klar sein. Hoffe einfach mal, dass Mimikry ein begrenzter Skill ist, dass sollte das ganz fein sein. Und unser Schleimchen scheint ja ziemlich OP zu sein, werden wir dann ja nächste Folge wohl sehen^^ Wenn der Humor so bleibt, wird das ein sehr schöner Anime, hoffe, die verrennen sich nicht zu sehr in ernste Politik o.ä.
  • Frytag1 (Gast) Avatar
    Frytag1 (gast)
    Vor 7 Monate
    ohhh von dem manga gibts ja schon nen anime da freu ich mich aber drauf
  • Senseless Avatar
    Senseless (Gründer)
    Vor 7 Monate
    24 Folgen passen perfekt in den rahmen für einen Isekai. Bei anderen mit 12 Folgen merkt man deutlich das da einfach viel mehr hätte ausgebaut werden können. Das man direkt sagt, okay ziehen wir durch 24 Folgen find ich super. Allgemein seh ich Isekai Animes kritisch gegenüber aber dieser hier hat mich bis jetzt positiv überrascht, hoffen wir mal das die spannung weiterhin schön erhalten bleibt.
  • DanlGott (Gast) Avatar
    Danlgott (gast)
    Vor 7 Monate
    Der Anime ist so geil da krieg ich wieder seit Jahren ein Kribbeln bei der Brust????????????
  • AnimeFan  (Gast) Avatar
    Animefan (gast)
    Vor 7 Monate
    Wann kommt die nächste folge bin schon gespannt
  • Beastie (Gast) Avatar
    Beastie (gast)
    Vor 7 Monate
    Wann kommt heute die 2te Episode?
  • Ice  (Gast) Avatar
    Ice (gast)
    Vor 7 Monate
    Um wie viel Uhr kommt immer die neue Folge
  • Beowulf 2 (Gast) Avatar
    Beowulf 2 (gast)
    Vor 7 Monate
    Bin auch zufrieden mit der ersten Folge. Die erste Hälfte hat mir richtig gut gefallen, man merkt sofort, dass das Produktionsteam hier ordentlich motiviert war, ähnlich wie bei Isekai Dorei letzte Season und ganz im Gegensatz zu Death March die Season davor (hätten die es doch nur mal White Fox nachgemacht, noch nen Jahr mit ihrem Anime gewartet und sich bei den aktuellen Vertretern abgeguckt wie man nen derartigen Isekai adaptiert ). Das ganze macht einfach Spaß und die Inszenierung kann einen abholen, sodass Interesse besteht weiter zu schaun. Die zweite Hälfte is recht amüsant, leidet allerdings ein wenig unter ständigen info-dumps. Tut der Sache aber keinen Abbruch, das ist bei der Art Geschichte zumindest am Anfang nunmal nötig und stört mich persönlich auch kaum. Storymäßig ist noch kaum abzusehen, in welche Richtung es geht, aber da ich ungefähr weiß welche Art Isekai das wird, und da der anime sogar 24 Folgen Zeit hat, bin ich in der Hinsicht zuversichtlich, dass es nicht langweilig wird. Wenn der Anime die sympathische und interessante Inszenierung halten kann, wird das wohl die zweite Adaption eines modernen (power-fantasy) Isekais, die ich ohne zu zögern als "gut" bezeichnen kann.
  • Rohen (Gast) Avatar
    Rohen (gast)
    Vor 7 Monate
    Also wen der Anime wie der Manga wird wird das ganze ganz cool werden ^^
  • Aron (Gast) Avatar
    Aron (gast)
    Vor 7 Monate
    Netter Ersteindruck. Ich find den Anime recht hübsch anzusehen und ist genau mein Humor, vor allem der Tsundere-Drache :D Nur ist es laut dem OP wohl kein dauerhafter Schleim, was den Clou wieder ein Stück weit aufhebt leider. Vielleicht noch eher eine Symbiose? Ihn einfach als Halbschleim-Halbmädchen wiederzubeleben fänd ich langweilig^^' Freu mich aber tatsächlich auf die nächste Folge, hatte eigentlich gar nix hiervon erwartet. Nur mal schauen wie Kämpfe ausfallen.
  • Mr.M Avatar
    Mr.m
    Vor 7 Monate
    kein schlechter anime mal gucken wo der hin geht ,ist ja mal was anderes
  • DragonxX (Gast) Avatar
    Dragonxx (gast)
    Vor 7 Monate
    Ich habe mich so gefreut als ich gesehen habe das mein Lieblings manga als anime raus Kamm. Ich habe vor Freude fasst weinen müssen. Ich frag mich nur wann die Nexte folge kommt
  • Yoso (Gast) Avatar
    Yoso (gast)
    Vor 7 Monate
    In einer Zeit in der Medienformate wie Computerspiele und Serien von Tag zu Tag an Qualität verlieren, sich Frauen um den Ersten Platz als Twitch-Thot beinahe schlagen und der Feminismus immer idiotischer wird ist dieser Anime (oder zumindest die erste Folge) doch eine positive Überraschung! Zwar hatte ich das schreiben von Kommentaren bis jetzt aufgegeben, aus einerseits Unwissenheit dem Handwerk gegenüber und andererseits meinen bislang nicht sehr aufschlussreichen bzw. kritischen Kommentaren, doch musste ich, aus Gründen die jeder der den Anime schaut versteht, einen Kommentar verfassen. Soviel zu meiner Backstory, sehr interessant ich weiß. Nunja, ohne genau auf den Inhalt der ersten Folge einzugehen möchte ich betonen dass zumindest nach meinem Stand hier nicht mit Wasser gekocht wird ;D (DAMN U CGI) Was ich damit meine? Wer die Redensart kennt und die erste Folge gesehen hat wird es verstanden haben! Viel Spaß!
  • Ventus_S (Gast) Avatar
    Ventus_s (gast)
    Vor 7 Monate
    Sieht so aus, als wäre das ein weiterer seltener Eintrag einer großartigen Isekai Show. Die Räumlichkeiten sind anders als alles, was ich bisher gesehen habe, und die Animationsqualität ist sehr gut. Laut der ED könnten wir auch eine großartige Kampfanimation erwarten, was für den letzten Anime, der nicht Jump / Titan ist, etwas selten ist. Sieht nicht wie eine billige Isekai Serie aus, wenn man bedenkt, dass die Quelle ziemlich populär ist. Außerdem ist dieser Tsundere Drache sehr liebenswert: P
  • Esky  (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    Vor 7 Monate
    Es war großartig, diese Geschichte animiert zu sehen. Nun, wo ist das nächste Kapitel, wenn Du eins brauchst. xD
  • Kerozinn (Gast) Avatar
    Kerozinn (gast)
    Vor 7 Monate
    Die Folge war ziemlich gut.
  • Grey-zone (Gast) Avatar
    Grey-zone (gast)
    Vor 7 Monate
    Also DAS ist eine Light Novel-Adaption ... (das ist meine Erste). Nun, ich habe kein Erbrechen herbeigeführt, das ist gut. Aber im Ernst, diese Post-Production-Effekte? Das Ganze fühlte sich wie ein schlechter Collegefilm an, der versucht, seine "Schlechtigkeit" hinter einer Reihe verrückter Bilder zu verbergen. Es wird zumindest unterhaltsam sein zu sehen, was die offiziellen Charakterentwürfe für wen sind (ich betrachte LN Art nicht als visuelle Referenz, wenn ich lese). Ich habe immer noch keine großen Hoffnungen dafür, nur von dem Inhalt, den ich von der LN kenne. Es hat diese LN-Trope von einer unerträglich langweiligen Besetzung. Ich konnte in der Eröffnungssequenz kaum jemanden außer MC und Best Girl erkennen, das ist ein weiterer Beweis für die langweilige Besetzung.
  • hysteresis (Gast) Avatar
    Hysteresis (gast)
    Vor 7 Monate
    Ich bin gespannt was auf seinem Computer jetzt xD war. Toller Start, Schleim ist süß, Drache ist süß, hoffe, dass es nicht wie andere Isekai bergab geht.
  • Xshinigami3125 (Gast) Avatar
    Xshinigami3125 (gast)
    Vor 7 Monate
    Wow, ich habe die erste Episode wirklich genossen. Und ich hatte einige gute Lols auf dem Weg. Das Tempo war gut, wenn auch überraschend langsam. Dann wäre das vielleicht der richtige Ansatz für eine einleitende Episode gewesen. Gibt besseres Eintauchen. Allerdings werden sie die Dinge wahrscheinlich ein wenig beschleunigen müssen, wenn sie sich bis zum Vol.5 des LN / WN anpassen wollen. Auch scheint es, dass Tensla den hohen Produktionswert hat. Anfangs hatte ich keine hohen Erwartungen, aber das könnte sich sehen lassen.
  • Smudy (Gast) Avatar
    Smudy (gast)
    Vor 7 Monate
    Guter Anfang, eine Ausstellungsepisode, damit er seine Kräfte im Grunde genommen bekommt. Die Animation war verdammt nett, die Qualität der Produktion scheint hoch zu sein
  • joe_g7 (Gast) Avatar
    Joe_g7 (gast)
    Vor 7 Monate
    37 Jahre ohne Freundin? Ich frage mich warum ... Selbst wenn er nicht proaktiv war, schien er ein ziemlich anständiger Typ zu sein. Ich habe erwartet, dass die erste Episode mehr Material abdeckt, aber wenn man bedenkt, dass es 24 Episoden geben wird, sollte ich nicht überrascht sein mit dem Tempo. Insgesamt gibt mir diese Episode Hoffnung, dass 8bit etwas aus dem mittelmäßigen Material machen könnte, das sie anpassen. Aber es ist auch nur die erste Episode, also besteht die Möglichkeit, dass die Qualität in den folgenden Episoden nachlässt.
    Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast