Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/html/pages/watch.php on line 76
Shingeki no Kyojin 3 [Attack on Titan 3] Folge 19 GER SUB Stream - AnimeCloud

Animecloud The cloud is yours

Shingeki no Kyojin 3 [Attack on Titan 3]

Shingeki no Kyojin 3 [Attack on Titan 3]
9.04/10.00 (46 Stimmen)
#1 in Anime-Trends
Anime: Shingeki no Kyojin 3 [Attack on Titan 3]
Jahr:2018
Folgen: 19
Sprache:
Untertitel:
Status: Airing

Die 3. Staffel soll 24 Folgen erhalten, mit einer halbjährigen Pause dazwischen.

Für diese Episode ist noch kein Stream vorhanden.

Kommentare zu Shingeki no Kyojin 3 [Attack on Titan 3]

  • Nameru (Gast) Avatar
    Nameru (gast)
    Vor 15 Stunden
    Ist mega gut gemacht, aber die ziehen die Handlung ziemlich in die länge. Wahrscheinlich wollen die an einem bestimmten punkt in der story diese Season beenden (hab den manga gelesen. Meiner Meinung nach wird die Story dann etwas random xD).
  • Lelouch83 (Gast) Avatar
    Lelouch83 (gast)
    Vor 1 Tag
    Tolle Folge wie immer. Ich mochte die Sequenz mit Eren und Mikasa, die auf das Haus zugingen und sich an all ihre Zeiten im Haus erinnerten. Ich erinnere mich, dass irgendwann in der Serie erwähnt wurde, dass die Menschheit außerhalb der Mauern existiert, aber was ich nicht erwartet hatte, war zu sehen, wie fortgeschritten die Menschheit draußen tatsächlich ist. Das ist eigentlich das, was für mich zu diesem Zeitpunkt keinen Sinn ergibt. Wenn die Menschheit außerhalb der Mauer so weit fortgeschritten ist, warum sollten sie dann diesen kleinen Teil der Menschheit innerhalb der Mauer so leiden lassen, wie sie es tun? Es gibt nur zwei Gründe, die ich mir vorstellen kann. Erstens wurde die Menschheit außerhalb der Mauern mit einer Art postapokalyptischem Ereignis konfrontiert, bei dem viele Menschen mit rückläufiger Technologie in Titanen verwandelt wurden, weil Wissen verloren ging. Dies scheint jedoch nicht mit der Gehirnwäsche und der Gründung der gesamten königlichen Familie übereinzustimmen Titan-Zeug, von dem ich dachte, es existiere seit Beginn der Welt. Der einzige Weg, dies zu erklären, wäre, wenn das postapokalyptische Ereignis das auslöste, aber da Grisha in der Sequenz war, scheint es, als wäre dieser Rückblick noch nicht allzu lange her. Zweitens ist die ganze Menschheit innerhalb der Mauern nur ein ausgeklügeltes Experiment, für welchen Zweck ich nicht weiß, aber es stimmt mit dem überein, was wir von den Titanen-Schaltern über die Menschheit innerhalb der Mauern gehört haben, die sterben müssen. Allerdings kann ich keinen plausiblen Grund dafür herausfinden, warum ein solches Experiment notwendig wäre. Aufgeregt zu sehen, was die wahre Wahrheit ist, ist es hoffentlich nichts, woran ich gedacht habe. In der nächsten paar Tagen sollte fantastisch sein. Soundtrack war wirklich auf den Punkt dieser Episode.
  • JUUSEE (Gast) Avatar
    Juusee (gast)
    Vor 1 Tag
    Insgesamt eine großartige Folge, die Anpassung verlief so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Das einzige Problem waren die Gesichter, auf die die Leute hingewiesen haben, aber es ist nicht zu groß, da sie wahrscheinlich in der Blu-ray-Version behoben werden. Die tonale Verschiebung in der Post-Credits-Szene traf viel härter als der Manga. Der Manga hatte im Wesentlichen den gleichen Kunststil wie in der Folge, außer dass Musik, Farben und Beleuchtung den größten Einfluss hatten.
  • NovaLord (Gast) Avatar
    Novalord (gast)
    Vor 1 Tag
    Ich habe gerade diese Episode mit Tränen in den Augen gesehen. Ich war mir nicht sicher, wie sie mit dieser Episode umgehen würden, da sie ein Kapitel verlängern müssten, aber WIT mehr als geliefert. Der Regisseur hat mit der Adaption einen unglaublichen Job gemacht. Ich kann mich nicht einmal über den Inhalt ärgern, den sie für Staffel 3, Teil 1 geschnitten haben. Zu viele Gefühle. Es ist so lange her, aber der Anime ist endlich da. Diese Episode ist die Ruhe vor dem Sturm, und was für ein Sturm wird es sein.
  • Adnash93 (Gast) Avatar
    Adnash93 (gast)
    Vor 2 Tagen
    Warnung: Spoiler Episode 19 hatte keine erstaunlich animierten Actionszenen, aber es war so unterhaltsam. Emotionen und Atmosphäre waren einfach real. Sie konnten das Drama von Eren und Mikasa spüren, wie sie in ihre alte Heimat zurückkehrten, Jahre nachdem Titanen sie zerstört hatten. dann konnte man die Spannung perfekt spüren, als sie endlich in diesem Keller waren. Obwohl ich kein großer Fan von Rückblenden bin, weil viele von ihnen schlecht gemacht sind oder sich in eine "kompliziertere Episode" verwandeln, zeigt diese Episode, wie eine gute Anime-Episode mit vielen Rückblenden aussehen und sich anfühlen sollte. Es fällt Armin schwer, mit der bösen Situation umzugehen, dass er ein Titan wird, der Bertholdt gefressen hat, anstatt der, der sich geopfert hat, um Bertholdt zu besiegen. Levi ist so ein charismatischer Mensch. Ich denke, er sollte nach Erwins Tod ein Anführer sein, auch wenn ich dem zustimme, was er sagte: Ein Loch, das nach Erwins Tod entstanden ist, kann nicht einfach repariert werden. Daher wird es schwierig sein, die Person dieses Kalibers als Erwin durch jemand anderen zu ersetzen. Nun gut, Erwins erster Vertreter ist Hanji, der automatisch ein Anführer wurde. Anscheinend muss Levi warten, lol. Zurück zu Levi, ich habe ihn in dieser Episode geliebt. xD Ich meine, diese Episode war ernst und hatte eine perfekte Atmosphäre, aber seine lustigen Einzeiler gaben alles noch mehr Farben und fügten der Ernsthaftigkeit (es war notwendig, die Enthüllung des Kellers ist endlich da!) dieser Episode einige lose Elemente hinzu. Über die Enthüllung selbst war es gut, aber nicht etwas Großes für mich. Wir (ich spreche von nur anime Zuschauern) wissen nicht, wer genau Titanen sind (Experimente? Eine andere Spezies?). Ein riesiges Plus für die Geschichte von "Shingeki no Kyojin", die bestätigt, dass die Menschheit nicht gefallen ist, und es gibt mehr Menschen außerhalb der Mauern, die auch High-Tech in ihren Händen haben. Es macht das gesamte Universum realer, weil die Annahme, dass die gesamte Menschheit fast ausgelöscht wurde, weil die Titanen sie in die Enge getrieben haben, vielleicht lustig klang, nachdem sie eine Weile darüber nachgedacht hatten, dass es sich ziemlich lächerlich anhörte. Gut, es gab trotzdem ein paar Informationen. Ich hatte ein Szenario im Sinn, in dem Erens Vater ... nichts hinterlassen hat. Nur nichts, oder vielleicht nur ein Brief, der ihm einige Worte sagt und kurz die Situation ihrer Welt erklärt, aber nichts weiter. Es stellte sich als anders heraus und ich bin froh, dass es so gelaufen ist. Eine weitere Folge von 10/10. Mein Kiefer landete vielleicht nicht auf dem Boden, aber diese Episode war phänomenal. Während einige der vorherigen Fragen beantwortet wurden, sind nach dieser Episode noch weitere Fragen zu stellen. Außerdem habe ich Ähnlichkeiten zwischen Eren & Mikasa und Grisha & seinem Freund geliebt. Es ging nicht nur um das Konzept, sondern auch um viele grafische Ähnlichkeiten gezeigt hat. Ich interessiere mich für eine Episode, in der ich Grishas Leben als kleiner Junge Revue passieren lasse. Lebte er übrigens in so etwas wie einem "Ghetto der Armut"?
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    Vor 2 Tagen
    @Esky, Ergo ändert sich eh nix ..... wirklich .......... sonst kann er gar nix bestätigen ..... wirklich wechseln wird er nicht ...... er wird im "Haus" bleiben, nur halt nur unter I.G. I.G produziert den Anime doch eh schon seit immer ...... Wit gehört ohnehin I.G und ist so was wie ein besseres Studio für I.G. Wit würde ich ja eher als Marke bezeichne, denn als wirklich "eigenes" Studio. Kann man gut mit Clover und A-1 vergleichen ....... Außerdem hab ich meine großen Zweifel, dass Wit jemals (oder zumindest teilweise) in der Lage war AoT überhaupt alleine zu fertigen ....... die Anzahl fixer Mitarbeiter war zu manchen Zeiträumen so niedrig, da kann mir Keiner erzählen, dass sie viel mehr waren wie der Kern. Außerdem wird Wit sich vermutlich lieber auf ihr Herz Projekt konzentrieren - ergo K. n. Kabaneri ......... der ist in Japan durchaus ein Erfolg und hat nicht umsonst einen Stand Alone Film (mit Top Animation), Spiel usw. bekommen. Von den durchaus erfolgreichen Recap Filmen (die wenig kosten) rede ich gar nicht. Es muss natürlich nicht KnK sein - es geht generell um "eigene" Ideen. Inwieweit sich auch Vinland Saga zum neuen Herzprojekt werden könnte, darüber kann ich nur spekulieren ...... auf jeden Fall legen dort, nach jeden Trailer, die Animationen zu ...... (der erste war ja nicht so großartig, allerdings wird es immer besser). Donten ni Warau (immerhin 3 Filme .......), die sind bei Uns total untergegangen, jedoch sicher nicht in Japan ..... Usw. Wit ist viel zu sehr ausgelastet und hat eigentlich schon genug Franchise oder Werke unter ihrem Studio. KnK ist doch ohnehin nur deswegen zu einem 12er am Anfang geschrumpft, weil AoT Staffel 2 (und diverse Filme) unbedingt produziert werden mussten ...... Knk war nie als 12er geplant ........ Knk war optisch an manchen Stellen besser wie AoT ..... was schon ein Aufwand für sich ist ..... doch alleine die Gesichter und die Hautoberfläche in machen Einstellungen .......:) Und nicht zuletzt ist KnK ihr Ding ...... KnK ist ein Originalwerk, KnK ist ein Original Anime. Ergo ist ihr Herz und nebenbei verdienen sie an jedem Kunden von KnK mehr, wie an jedem AoT Kunden (wo sie Geld an Mangaka usw. abführen müssen). Und ich könnte wetten, dass KnK, bzw. generell "eigene" Werke, auch viel mehr eine Herzensangelegenheit bestimmter Animatoren sind ......... ich meine die Animatoren, der Oberklasse ...... einen bestimmten, da bin ich mir ohnehin sicher. Ich bin mir aber recht sicher, dass sich bestimmte Animatoren schon "fügen" werden, wenn die Chefabteilung von I.G sagt, hey, wir brauchen jetzt Leute für die nächste Staffel AoT ...... Außer die Animatoren machen dann stur auf: "Ich gründe mein eigenes Studio, bzw. wechsle. Und mit diesem Anime, der sich wunderbar für Animation anbietet, will ich nich mehr zu tun haben ....." Was aber Brücken abreißen wäre und nebenbei ziemlich blöd ..... eher unüblich im Animationsgeschäft ...... Beziehungen sind Alles. Und in Wahrheit ist es eine sehr "kleine" Welt, dass jap. Animationsgeschäft ...... Ein One Punch Man (Season 1, ergo Madhouse, at his Best, bzw. eine größten Ansammlung an absoluten God Tier Animatoren) hat zum Teil die Gleichen Animatoren, wie AoT von Wit/I.G. Genos vs. Saitama und Levi vs Beast Titan (bzw. der wilde absolut irre Ritt, in der ersten Hälfte der Season, durch die Gasse mit Levi und sowieso die besten Animationen des ganzen Anime, von Anfang an) ist doch simpel und einfach der gleiche Mann. Warnung: Spoiler! https://www.youtube.com/watch?v=km2OPUctni4 Warnung: Spoiler! https://www.youtube.com/watch?v=gQJyCtELWaU Arifumi Imai Ohne ihn (und Tetsurou Araki) wäre der AOT ein anderer Anime ........ ohne ihn wären die ersten drei Folgen des Anime nicht was sie sind (der Punkt, warum ein Hype aus brach) und die Animations Industrie wohl auch ...... Warnung: Spoiler! https://www.youtube.com/watch?v=waGO4neOwMY Absolut ein Held der Animation. Deshalb sind mache Anime schlichtweg anders ...... ein One Punch Man ist da wohl eines der Beispiele ..... ein Yutaka Nakamura, ein Arifumi Imai, Yoshimichi Kameda, Norifumi Kugai, Ken'ichi Fujisawa, Se Jun Kim, Gosei Oda, Sushio, Naoki Kobayashi, Atsuki Shimizu, Keiichiro Watanabe, Toshiyuki Sato, Hidehiko Sawada usw. (ehrlich gesagt wird die Liste zu lang um Alle zu nennen;) manche Anime sind da froh überhaupt einen davon zu bekommen ..... Nö, wenn I.G ruft, dann wird Arifumi Imai schon kommen ...... vielleicht lässt er sich auf Knien anflehen, doch er wird sein Ding machen ..... und wenn er nicht kommt, dann gibt es auch Andere ...... Außerdem möchte ich betonen, dass die aktuelle Season durchaus Schlüsse zulässt, mit wem I.G derzeit zusammen arbeitet ......... mehr sage ich dazu jetzt mal nicht;) Nur soviel, sowohl Studios, als auch Geldgeber sagen schon einiges;) Großartige Gedanken darüber bringen nicht wirklich was, weil wenn Wir Alle ehrlich sind, Wit kann auch von ganz alleine bei der Animation einbrechen ........ mehrfach gesehen, nicht immer schön ...... ergo brauch man ein Studio nicht überbewerten (ein Ufotable, ein Madhouse, ein Sunrise (ja die waren mal gut, genau genommen die Besten) ..... hab ich alle schon mit der Nase am Boden gesehen). Und wenn man sich mal den doch recht grob gezeichneten Manga als Vorlage ansieht, dann muss man ohnehin froh sein, dass da überhaupt ein Studio solch eine Optik draus geschaffen hat ...... ich meine eine Mikasa ist erst eine Waifu aller erstens Hyperanges durch den Anime geworden ......., so hübsch ist sie im Manga nicht, eher die spröde Schönheit ...... mag ich ja .... doch die Mehrheit mag eher die Anime Version, mehr sag ich nicht ...... wenigstens hat man ihr Bauchmuskeln in Anime gelassen;) Eine Balsa oder gar eine Chiquita (beste Messer Braut ever) ist sie ja nicht, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden;)
  • Adnash93 (Gast) Avatar
    Adnash93 (gast)
    Vor 3 Tagen
    Süss! Es wäre cool, Staffel 4 von Wit Studio animiert zu sehen. Was sie bisher gemacht haben, ist großartig. Wit Studio hat viel Mühe und Herz für alle Episoden dieses Animes aufgewendet, so dass wir eine so wunderbare Show erleben konnten.
  • Esky (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    Vor 3 Tagen
    Wie ja einige bereits mitbekommen haben sollten wird nach aktuellen Informationen diese Staffel die letzte sein welche durch Studio WIT umgesetzt wird (so zumindest der aktuelle Stand hierzu, eine 100%ige Bestätigung habe ich hierzu noch nicht gesehen). Was hingegen am Montag bereits auf Twitter durch den Director Tetsuro Araki bestätigt wurde, ist eine Fortsetzung und damit vierte Staffel. Wer diese jedoch produzieren wird ist noch nicht klar, Spekuliert wird jedoch eventuell Production IG wobei hier nochmal betont werden muss, dass es sich hierbei nur um Spekulationen handelt. (Quelle: https://www.reddit.com/r/anime/comments/byy3ci/director_of_attack_on_titan_tetsuro_araki/
  • Sneako (Gast) Avatar
    Sneako (gast)
    Vor 5 Tagen
    6 Jahre. Ich war ein Kind, das die frühen Stadien der Pubertät durchlief, als die erste Staffel ausgestrahlt wurde, und ich sah mir das am Sonntagmorgen an. 6 Jahre habe ich auf die Kelleroffenbarung gewartet. Schneller Vorlauf 6 Jahre - ich bin ein erwachsener Erwachsener. Nach 56 Folgen finden wir endlich heraus, was sich im Keller befindet. Ich habe nur ein Drittel meines Lebens gebraucht, um Lmao herauszufinden. Im Ernst, das war gut, aber erwartet. Ich denke, jeder hatte bereits das Gefühl, dass menschliches Leben (möglicherweise völlig andere Gesellschaften und Zivilisationen?) Außerhalb der Mauern existierte. Freue mich auf die nächste Folge!
  • FMmatron (Gast) Avatar
    Fmmatron (gast)
    Vor 6 Tagen
    Solch eine abschreckende Episode, die Spannung und das ganze Gefühl waren einfach unglaublich. Insbesondere Eren und Mikasa, die Ereignisse ihrer Vergangenheit noch einmal erlebten, können sich nicht einmal vorstellen, wie sich das angefühlt haben muss. Ich kann es kaum erwarten, dass die Rückblende meine Erinnerungen auffrischt und all die Details aufzeigt, die ich aufzeichnen werde, während ich sie erneut erlebe.
  • Würfelbecher (Gast) Avatar
    Würfelbecher (gast)
    Vor 6 Tagen
    Die Adaption dieser Folge hätte imo besser gehandhabt werden können. Wenn sie nur die Staffel 3 Teil 1 ED für diese Enthüllung verwendet hätten, aber na ja. Nach ungefähr 6 Jahren haben wir endlich die Offenbarung bekommen
  • Nim0174 (Gast) Avatar
    Nim0174 (gast)
    Vor 6 Tagen
    Die ersten Worte, die aus meinem Mund kommen, nachdem ich diese Episode gesehen habe, sind nur "Heilige Scheiße". Das war so schön gemacht und selbst mit den Füllerszenen floss alles sehr gut. Ich kann nicht glauben, dass sich der Angriff auf Titan in sechs Jahren für immer ändert. Manga-Leser sind nicht die Einzigen, die jetzt Basement-Memes erstellen können: ') Post-Basement-Zeug fühlt sich wie eine andere Serie an (auf eine gute Art und Weise - nichts mehr zu sagen), und jetzt hat der Anime diesen Punkt erreicht ... Ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen zu sehen. Es geht nicht mehr darum, gegen Titanen zu kämpfen, gut gegen böse postapokalyptische Geschichten. Witz hat diese Saison unglaublich gehandhabt. die wichtigsten kapitel der geschichte sind endlich animiert und ich kann mir kein anderes studio vorstellen, das einen besseren job hätte machen können. Ich bin total aufgeregt.
  • sharprazorx (Gast) Avatar
    Sharprazorx (gast)
    Vor 6 Tagen
    Dies ist ein Angriff auf Titan-Änderungen für immer .... es wird nie mehr dasselbe sein ...... und jetzt ist es ein klassisches Meisterwerk .....
  • wolf (Gast) Avatar
    Wolf (gast)
    Vor 6 Tagen
    Erstaunlich wie episch und melancholisch eine einzige Folge sein kann, was eventuell auch daran liegt, dass es eben schon über 50 Folgen sind. Nach all den Jahren kommt man endlich dorthin zurück wo alles angefangen hat und der Moment wurde einfach perfekt inszeniert. Als die das Buch aufgeklappt haben und man das Bild gesehen hat, dachte ich zuerst, es käme nur ein weiterer trauriger Rückblick aber stattdessen ... Mindblow
  • Tsarko (Gast) Avatar
    Tsarko (gast)
    Vor 6 Tagen
    In dieser Folge gab es überall Gesichter, aber verdammt ... ENDLICH! KELLER! Jetzt fängt das gute Zeug an. Ich freue mich darauf, die Reaktionen aller auf diese und die folgenden Folgen zu sehen!
  • moe123 (Gast) Avatar
    Moe123 (gast)
    Vor 6 Tagen
    Attack on Titan Staffel 3 (Teil 2/Episode 7) "Der Keller". Die Folge war so unglaublich Episch. Ich habe den Manga damals nur angefangen zu lesen wegen dieser Folge. Was dann kam, war so unerwartet genial WOW WOW WOW dafür Liebe ich diese Serie. Ich Küss die Füße von Hajime Isayama JAMOIN XD.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 1 Woche
    War mir zu gefühlvoll, obwohl es ja im Manga auch so war aber das ganze mit Ton zu hören,war halt anders. hier wäre mir die Doppelte Folgenlänge lieber gewesen damit das auf einmal abgehandelt wird.
  • SethBigBoss (Gast) Avatar
    Sethbigboss (gast)
    Vor 1 Woche
    Tolle Folge, aber der Mangel an Musik macht es zunächst ein bisschen leer
  • ChoChun (Gast) Avatar
    Chochun (gast)
    Vor 1 Woche
    *spoiler frei* auf der einen seite - endlich geht es weiter und auf der anderen das 3te staffel teil 1 mir ziemlich vorkam wie ein alter kaugummi alles raus gezögert bis zu den letzten folgen und nun es wieder bergauf geht - man könnte im nachhinein echt sagen das manche folgen grob wie filler vorkamen - dennoch alles in allem gut bis informativ - viel spaß euch beim schauen :)
  • keragamming (Gast) Avatar
    Keragamming (gast)
    Vor 1 Woche
    War kein Fan davon im Manga, vor allem, weil es 2 Kapitel dauerte, um es zu lösen, aber der Anime hat 2 Kapitel angepasst, so dass diese Episode zu Ende ging, definitiv besser als der Manga für mich deswegen. Diese und die folgende Episode bestimmen, wie sich Anime-Zuschauer über die gesamte Saison und möglicherweise über die gesamte Serie fühlen. Diese Endszene war großartig, der Soundtrack war sehr kraftvoll.
  • Nekro (Gast) Avatar
    Nekro (gast)
    Vor 1 Woche
    Und da sagen mir andere Leute, dass Animes von Staffel zu Staffel nachlassen. Verdammt ist diese Season geil! ·
  • Tiger (Gast) Avatar
    Tiger (gast)
    Vor 2 Wochen
    Wtf wie jz hier aufeinmal tausende Kommentare sind und AOT #1 in den Trends ist ????
  • FMmatron (Gast) Avatar
    Fmmatron (gast)
    Vor 2 Wochen
    Folge 17 Spoiler! Marlos Tod war schon immer traurig für mich, aber auch irgendwie komisch. Jetzt neige ich eher dazu, Ersteres zu spüren, ich meine, er war Teil der Veränderung, aber er hat seine Wahl in seinen letzten Augenblicken offensichtlich in Frage gestellt und schien es sogar zu bereuen. Levi war so übel, wie von ihm erwartet. Der eigentliche Star dieser Folge war jedoch Armin. Er und Erwin gaben ihren Traum auf, was für ein Opfer; D
  • Yukikaze sama (Gast) Avatar
    Yukikaze sama (gast)
    Vor 2 Wochen
    Großartige Folge. Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass Levi dort seine Coolness verloren hat. Es scheint, dass auch die anderen beiden noch am Leben sind. Es hätte jetzt fertig sein können, aber ich denke, es gibt nächste Woche wieder eine Wendung. Ich muss es mir noch einmal ansehen, Ich glaube, ich habe einige Details übersehen.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 2 Wochen
    Uff wie der Tier Titan, die Leute abschlachtet war im Manga schon heftig und jetzt hier, wenigstens hat er seine Quittung bekommen. Schöne Sakuga Animationen,guter Schnitt.
  • Esky (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    Vor 2 Wochen
    Hauptgefreiter Levi lässt selbst dem Tier-Titan nicht den Hauch einer Chance. Unglaublich geile Szene.
  • eXtripa69 (Gast) Avatar
    Extripa69 (gast)
    Vor 2 Wochen
    Tolle Folge, tolle Animation. Der beste Titankampf war auch wunderschön. Sieht so aus, als würde die nächste Folge die Endszene aus Folge 12 von Teil 1 haben
  • sim0n (Gast) Avatar
    Sim0n (gast)
    Vor 2 Wochen
    Was für eine Episode, es ist einfach verrückt, was für eine tolle Arbeit WIT Studio zu leisten.
  • Mad_Scientist9 (Gast) Avatar
    Mad_scientist9 (gast)
    Vor 2 Wochen
    Diese Episode war phänomenal, auch die Animation für den Kampf zwischen Levi und Beast Titan war verrückt
  • Kajaba03 Avatar
    Kajaba03
    Vor 2 Wochen
    Ach du scheiße gg dir letzte Folge ist krass??????????
  • Uko Avatar
    Uko
    Vor 2 Wochen
    einfach nur WOW
  • alyss (Gast) Avatar
    Alyss (gast)
    Vor 2 Wochen
    die folgen sind einfach so kurz, dass man sich jedes mal richtig ärgert -.-
  • Funseco (Gast) Avatar
    Funseco (gast)
    Vor 3 Wochen
    BEEINDRUCKEND! Eine Episode, in der ich mich zwischen Schwert und Wand fühlte. Erstens, wenn Sie Eren, Mikasa, Jean, Armin, Conie, Sasha beobachten, wissen Sie, dass dies überhaupt nicht gut läuft. Armin, das Gehirn des Teams, steht unter Schock und hat großes Gewicht, denn letztendlich hängt seine Überlebenschance von ihm und seiner Strategie ab. Auf der anderen Seite zögerte Jean nicht, das Kommando zu übernehmen, als Armin ihn darum bat. Er ist ein würdiger Soldat der Legion. Wer würde denken, dass dieser arrogante und ängstliche Kerl ein großer Soldat werden würde? Nun, ich hoffe, Armin hat sich etwas einfallen lassen, bevor es zu spät ist. Es ist schade, in welcher Situation sich die Legion der Anerkennung befindet. Ich sehe es dort, wo ich es sehe. Realistisch gesehen werden die meisten sterben, wenn sie nicht alles sagen. Ich wusste, dass dies ein Massaker sein würde, seit sie die Mauer verlassen hatten. Ich bin traurig. Trotz allem ist die Flamme der Hoffnung noch nicht erloschen. Sie haben Angst zu sterben und zu versagen, es ist wahr, es ist sehr frustrierend! Aber sie haben beschlossen, weiter zu kämpfen. Die Worte von Erwin gaben ihnen Kraft, er hat sie nicht belogen oder etwas vor ihnen versteckt, es war aufrichtig, ist alles, was er sagte: "Wir geben dem Leben und dem Opfer unserer Gefährten einen Sinn! Nur die Lebenden können an diejenigen denken, die umgekommen sind! Wir werden hier sterben und den Lebenden unseren Sinn geben! Nur so kann ich mich dagegen wehren." grausame Welt! Fortschritt, Soldaten! Ruf, Soldaten! Kampf, Soldaten! "Erwins Worte inspirieren und motivieren die Menschen, bis zum Ende weiter zu kämpfen. Selbst wenn es die geringste Chance gibt, müssen Sie sie nutzen, auch wenn es bedeutet, dafür zu sterben, auch wenn dies bedeutet, Ihre Träume aufzugeben. Super, Erwin! Großartig, Legion! Ich nehme meinen Hut als Zeichen des Respekts und der Bewunderung ab. Ich hoffe, dass ihr Opfer sie zu etwas viel Größerem führt, es wird nicht umsonst sein. Lass uns gehen, LEGION! Lass uns gehen, LEVI! ?. Mit dieser Traurigkeit und Emotion verabschiede ich mich. Bis zur nächsten Folge.
  • Modernoir (Gast) Avatar
    Modernoir (gast)
    Vor 3 Wochen
    Das war so eine fantastische Episode, Heilige Scheiße. Ich habe alles geliebt. Ich bin froh, dass meine Voraussage, dass das Colossal in 2D gemacht werden würde, richtig war, dass die gesamte erste Hälfte ihre Spannung auf wunderbare Weise aufbaute. Aber verdammt ... Erwin, Gott, ich wusste, dass es kommen würde, aber diese ganze zweite Hälfte war phänomenal. Was für ein legendärer Charakter, diese letzte Rede war absolut herrlich.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 3 Wochen
    War eine recht gute Folge aber den Mangateil dazu fand ich besser,was auch an den Dialogen liegt,hier wurden ein paar Sätze verändert die ich im Manga korrekter finde. Es wurde leider auch nicht der ganze Band adaptiert sondern den Rest von Band 20 gibt es in Folge 17(5). War halt ein Selbstzerstörungskommando.
  • Löwe (Gast) Avatar
    Löwe (gast)
    Vor 3 Wochen
    Großartige Folge. Erwins Rede war großartig. Armer Eren. Freue mich auf den nächsten.
  • Animetunes  (Gast) Avatar
    Animetunes (gast)
    Vor 3 Wochen
    Studio WIT wird wohl nie wieder Attack on Titan produzieren! https://blog.sakugabooru.com/2019/05/19/attack-on-titan-at-its-wits-end/
  • Fork95 (Gast) Avatar
    Fork95 (gast)
    Vor 3 Wochen
    Perfekte Spielepisode. Nichts zu meckern. Die Angst und Furcht der verängstigten Soldaten war unglaublich. Erwins Rede war großartig. Ich kann die nächste Folge kaum erwarten
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 1 Monat
    Das war jetzt der gesamte 19.Band. Schade das diese Dynamischen 3D Manöver Bewegungsanimationen, wie sie noch in der ersten Staffel vorhanden waren nicht mehr dabei sind. Auch schade ist, das sie den Kolossalen 3D gemacht haben,wenn sie ihn schon 3D machen,dann aber richtig Detailliert wie im Manga (Land of the Lustrous oder Batman Ninja mäßig.) Ich fand die Folge okay,das Gerede mit Berthold ging mir auch im Manga zu Lange. der Kampf Eren gegen Reiner,war okay. Edit. ist sogar noch etwas vom 20.Band dabei.
  • Thorf (Gast) Avatar
    Thorf (gast)
    Vor 1 Monat
    Ich habe es vor ungefähr 20 Stunden gesehen, aber heilige Scheiße, das war wahrscheinlich meine Lieblingsfolge in der gesamten Serie. Dies war definitiv Bertholt's Episode und niemand anderes. Die Transformation war bisher die beste und die Zusammenarbeit mit Bertholt war unglaublich. Als Mikasa getreten wurde, war ich verdammt überrascht!
  • Stark700 (Gast) Avatar
    Stark700 (gast)
    Vor 1 Monat
    Marco wird uns fehlen ... auch jetzt erinnere ich mich noch an ihn, obwohl er nicht so prominent ist wie die Hauptfiguren. Ich habe nichts gegen den CG, irgendwie habe ich mich daran gewöhnt. Das Geschichtenerzählen war für diese Episode sicher wichtig.
  • Esky (Gast) Avatar
    Esky (gast)
    Vor 1 Monat
    "Ich liebe Anime" Das habe ich nach der Folge zu mir gesagt Absolut fantastische Episode, die einfach alles hatte: Hintergrundinformation, Charakterentwicklungen, Action und sehr sehr viel Spannung.
  • Frozone  (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 1 Monat
    Joa hat mir gut gefallen,etwas bessere Zeichnungen wären nett gewesen und ein etwas schnelleres voranschreiten fände ich auch toll,aber ansonsten war das eine coole Folge.
  •  Bluefalcon (Gast) Avatar
    bluefalcon (gast)
    Vor 1 Monat
    Das einzige, was mich bei dieser Episode stört ist, warum Reiner trotzdem Eren verfolgt, obwohl er den Plan schon durchschaut hatte. Aber ansonsten hatte diese Folge ein etwas langsames und ruhiges Tempo, dennoch richtig genial. Die Animationen und insbesondere der fantastische Soundtrack machen vieles wett.
  • SethBigBoss (Gast) Avatar
    Sethbigboss (gast)
    Vor 1 Monat
    Tolle Folge wie immer, aber die Animation für den Kampf zwischen Eren und Reiner war in der zweiten Staffel besser
  • Sun Avatar
    Sun (Administrator)
    Vor 1 Monat
    Tiger, https://animecloud.stream/user/kalender/ ja, vom Puplishern, also lizenzierte Animes, kommen immer am selben Tag raus.
  • Tiger (Gast) Avatar
    Tiger (gast)
    Vor 1 Monat
    Kommt jz jeden Sonntag die nächste folge Wien vorher?Oder Ist das jz anders?
  • Aceblood (Gast) Avatar
    Aceblood (gast)
    Vor 1 Monat
    Antwortet mir mal, wenn die Staffel fertig ist. Dieses scheiß endlose Gewarte auf die nächste Folge ist unmenschlich bei so einer spannenden Serie, dass muss in einem Rutsch erledigt werden. :D
  • Frozone  (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 1 Monat
    Ich hoffe das die Serie nicht die gleichen 3D Animationen wie das OP bekommt,das ist echt widerlich aber die Musik hat mir sehr gut gefallen. Das Outro,war mir zu ruhig. Ich habe auch den Eindruck,die Serie war vorher besser gezeichnet und auch die Haare bewegen sich nicht so gut wie vorher. Das war jetzt Band 18,die Mauersucherei.
  • KingKasma  (Gast) Avatar
    Kingkasma (gast)
    Vor 1 Monat
    Starke erste Folge des besten Arcs.
  • Medezez (Gast) Avatar
    Medezez (gast)
    Vor 1 Monat
    Endlich mal der beste Teil der Serie ist da
  • Nizaneal (Gast) Avatar
    Nizaneal (gast)
    Vor 1 Monat
    Das ende der ersten folge (der 3. SWtaffel (Teil 2)) ist absolut mächtig.
  • Philosoph (Gast) Avatar
    Philosoph (gast)
    Vor 1 Monat
    Fand das OP auf selbem Niveau wie voriges - musikalisch. ED aber schlechter. Ansonsten verspricht die erste Episode, dass es hier die stärkste Staffel wird. Top-Einstieg mit der Musik bei Action/Kampf und dem Nachtmarsch und Wiedersehn vom demolierten Shinganshina. Im Manga fand ich vorigen Arc stärker. Anime wird ab hier wohl besser. Staffel 1 war Durchschnitt. 2/3 gut. 3, zweite Hälfte (ab hier) wirkt zumindest in Episode 1 sehr gut.
  • Soramaster (Gast) Avatar
    Soramaster (gast)
    Vor 1 Monat
    ENDLICH, nach einer gefühlten Ewigkeit, nachdem der erste Teil der zweiten Staffel mit einem spektakulären Cliffhanger geendet hat, geht nun der Kampf der Menschheit gegen die allmächtig scheinenden Titanen in eine entscheidende Phase und man hätte diese zweite Hälfte nicht Spektakulärer eröffnen können! Der fantastische Stil der bisherigen 49 Folgen wird auch jetzt noch weiter geführt und könnte nicht spannender umgesetzt werden - hier warten weitere 12 Folgen voll Emotionen, Spannung, überragenden Kämpfen und immer wieder unerwarteten Fügungen auf uns - das kann man bereits nach der 50. Folge, sprich der 1. Folge des 2. Partes der 3. Staffel, vorhersagen und ich bin schon sehr gespannt, wie die Geschichte ihren Lauf nimmt! Wird die Menschheit endlich den finalen Coup gegen die Titanen starten können, oder werden ihre Pläne wieder von unerwarteten Eigenschaften und Taktiken oder Titanen vereitelt? Musik Auch in dieser Staffel werden wir von einem AoT-typischen, spektakulären Opening in jede Folge eingeführt und können uns wieder auf epische, emotionale Musik, während der Kämpfe und an geschichtlichen Wendepunkten, erfreuen wodurch das gesamte Feeling des Anime noch unterstrichen wird. Fazit Auch wenn erst eine Folge raus ist, kann man jetzt schon sagen, dass in den nächsten Wochen wohl mit die besten Folgen des gesamten Anime erscheinen werden und uns abermals in den Bann ziehen werden. Ich bin schon mehr als gespannt, wie dieser geniale Einstieg weitergeführt wird und freue mich bereits auf die nächsten Sonntage! Eine Bewertung werde ich aber erst am Ende der Staffel einfügen, denn die erste Folge kann nur einen Vorgeschmack des Ganzen bringen, aber wie sich alles entwickelt heißt immer noch abzuwarten - auf dass mein bisheriger Kommentar auch am Ende noch noch vollstens gültig ist und ich keine Aussage zurückziehen muss! Viel Spaß beim Schauen!
  • Theend (Gast) Avatar
    Theend (gast)
    Vor 1 Monat
    Ja endlich!! ·
  • GIAP Avatar
    Giap
    Vor 1 Monat
    ich habe mich schon lange nicht mehr so auf die Weiterführung eines Anime gefreut wie bei aot und wurde gleichzeitig auch wieder überrascht wie gut die folge doch eigentlich war
  • Tiger (Gast) Avatar
    Tiger (gast)
    Vor 1 Monat
    Es ist doch der 27.4 oder?Solllte nicht heute die 13. Folge rauskommen?
  • Bluefalcon (Gast) Avatar
    Bluefalcon (gast)
    Vor 7 Monate
    @skyfief Ich wollte meinen Laptop auch schon wieder verfluchen, weil ich dachte iwas stimmt wieder mit der Internetverbindung nicht xD Wobei man ja nicht wirklich etwas erfährt. Die kurzen Bilder waren wenig aufschlussreich (zumindest für mich) und auch die kurze Szene mit Levi & co hat einen nicht wirklich weitergebracht. @Natsu Prinzipiell bin ich da bei dir, allerdings hätte eine Season Pause für mich auch ausgereicht. So habe ich mir das lange AoD-Abo (fast) umsonst geholt ... Aber das ist mein Problem. Solange der zweite Teil das am Ende wieder herausreißt, kann ich damit leben.
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 7 Monate
    Also die Szene die sie während dem Outro gespielt haben,war schon ein krasser spoiler,der so ja jetzt noch garnichts mit der Serie zu tun hat,bis es dahin kommt dauert das ja. @Anime_fan Ziemlich Übel.
  • Anime_fan (Gast) Avatar
    Anime_fan (gast)
    Vor 7 Monate
    Ein bisschen Off-Topic: Schade, dass WIT Studio seine Mitarbeiter wie den letzten Dreck behandelt. Dazu zählt natürlich auch ein völlig utopischer Zeitplan. Dass jetzt mit einer Unterbrechung der 3. Staffel die äußerste Reißleine gezogen wurde, ist dann schon kein Wunder mehr. Bezeichnend dafür sind die nicht ganz ernsten aber beängstigenden Aussagen vor einem Jahr (Quelle: ANN): https://www.animenewsnetwork.com/convention/2017/anime-expo/world-premiere-of-ancient-magus-bride-tv/.118040 What's been your experience at Studio Wit so far, Naganuma? Naganuma: It's a battlefield. Basically what you see on screen in Attack on Titan is what I see at Studio Wit. One comrade falls after another.
  •  Skyfief (Gast) Avatar
    skyfief (gast)
    Vor 8 Monate
    Das ich jemals einer Attack on Titan Staffel 8/10 Sterne geben würde habe selbst ich nie in meinen kühnsten Träume erträumt. Diese Staffel hat endlich mal das getan was so dringend notwendig war. Endlich mal die 100 Fragenzeichen zum größtenteil beantwortet und endlich mal Eren von einem weinerlichen Etwas zu einem ansehnlichen Charakter werden lassen. Ich bin froh das wir in dieser Staffel so gut wie keine hirnlose Titanenaktion hatten sondern endlich mal Antworten und Charakterentwicklung bekamen. Sowas wird von mir auch entlohnt. Nun muss ich ehrlich sagen ich bin auf den 2 Teil der 3 Staffel gespannt ^^. Bei dem Ending Theme dachte ich das mein PC abstürzen würde XD. Ziemlich geile Idee aber zugleich mieser Cliffhanger.....
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    Vor 8 Monate
    Episode 12 vorbei und nun 6 Monate Pause bis zum 2. Teil der dritten Staffel. Man kann darüber denken was man will, aber solange sie dann wieder diese Qualität in den Folgen hinlegen, nehme ich diese Pause gerne in Kauf. Und nun kommt der Arc worauf wohl sehr viele Leute gewartet haben... Frühling 2019 kommt mit einigen großen Titeln auf uns zu, da kann man gespannt sein. Bin aber insgesamt sehr zufrieden mit der dritten Staffel. Sie haben es geschafft den Uprising Arc in der richtigen Art und Weise zu korrigieren, sodass alles klarer erscheint und die wichtigen Dinge gut umgesetzt wurden. Nicht mehr und nicht weniger. Zur letzten Episode sei nochmal angemerkt (für die Leute, die Endings skippen...): Schaut es euch hier unbedingt an, sonst verpasst ihr was!
  • Senseless Avatar
    Senseless (Gründer)
    Vor 8 Monate
    hm eiskalt pause bis zum april... naja gut egal
  • Goodjizzer (Gast) Avatar
    Goodjizzer (gast)
    Vor 8 Monate
    Kein Hype mehr auf diesen Anime, keine epischen Momente nichts mehr da in der 3 Staffel echt traurig sowas
  • Ace  (Gast) Avatar
    Ace (gast)
    Vor 8 Monate
    Weiß jemand warum eigentlich viele Serien immer nach zwölf Folgen pausieren?
  • Sun Avatar
    Sun (Administrator)
    Vor 8 Monate
    https://www.anime2you.de/news/244877/dritte-attack-on-titan-staffel-legt-womoeglich-pause-ein/
  • Okami (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 8 Monate
    Geht mittlerweile das Gerücht um, dass der Anime ab der 12. Folge eine Pause einlegen wird. (wie gesagt ein Gerücht, also bitte mit Vorsicht genießen!) Ansonsten finde ich die 3. Staffel mit Abstand die beste Staffel von AoT die wir bis jetzt als Anime kriegen. Viel mehr Charakterentwicklung und Hintergrundstories. Die habe ich bei der extremen Action von Staffel 1 und 2 leider ein bisschen vermisst. Außerdem ging dieser übertriebene Hype um den Anime ein bisschen zurück... ein weiterer Grund warum ich AoT so viel genießen kann wie noch nie zuvor.
  • Swagger (Gast) Avatar
    Swagger (gast)
    Vor 8 Monate
    Weiss man schon genaueres wann die Folge erscheinen wird ist dies sicher das die nächste Woche rauskommt
  • Sun Avatar
    Sun (Administrator)
    Vor 8 Monate
    Es gab einen starken Taifun in Japan, daher musste der Anime eine Zwangspause einlegen, soll aber voraussichtlich nächsten Sonntag weiter gehen.
  • Lucario89 (Gast) Avatar
    Lucario89 (gast)
    Vor 8 Monate
    Wo bleibt folge 11
  • Okami (Gast) Avatar
    Okami (gast)
    Vor 9 Monate
    @Shinigamichan83 Also ich bin Aktuell bei Band 23 und bis jetzt,ist das die einzige stelle,wo das mit den 100 Jahren,dem Reich, dem ersten König von Folge 7 (Manga Band 16) behandelt wird. Im 21.Band wird zwar etwas gesagt,aber ob das so stimmt weiß ich nicht,wenn es aber Stimmt, dann ist es zumindest aus meiner Sicht, unsinnig, das der Erste König das gemacht hat. Mir gefällt halt die Manipulative art von Rod Reiss gar nicht,sieht für mich aus wie:was die Kraft war mahl im Besitz der Reiss Famile, dann brauchen wir die auf jedenfall wieder,Historias verhalten finde ich da nicht Unlogisch,als sie gefragt hat,warum nichts Unternommen wurde.
  • ken2 (Gast) Avatar
    Ken2 (gast)
    Vor 9 Monate
    Warum zur hölle ist das titanen kraft zeug in einer spritze wenn man davon eh nur ein tropfen trinken muss ? ?!?!
  • ShinigamiChan83 (Gast) Avatar
    Shinigamichan83 (gast)
    Vor 9 Monate
    Folge 7: Wieder einige Informationen. Zum Schluss war die Folge dann aber viel zu schnell vorbei. Spoiler! Ohne den Manga zu kennen, vermute ich mal, dass Rod Reiss nicht die ganze Wahrheit über die Gründe, warum die Famile Reiss in den 100 Jahren nicht die Titanen ausgerottet hat, gesagt hat.
  • Skyfief  (Gast) Avatar
    Skyfief (gast)
    Vor 9 Monate
    sehr schöne Episode wie ich finde. Am Anfang coole Action Szene und zum Ende viel Story Imput zu Hintergrund und der Welt Allg. Dann noch mit nem spannenden Cliffhänger. ;) Weiß zwar was im Manga geschieht aber wird bestimmt td. schön anzuschauen sein nächste Woche :)
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 9 Monate
    War teilweise ordentlich und teilweise nicht so gut animiert. Historias Vater gefällt mir nicht. Auch die Sache mit Bestimmung und Schicksal finde ich scheiße. das einzig vernünftige ist was Kenny gemacht in dem er Eren verletzt hat. der erste König war ein Depp. toller Cliffhänger.
  • File (Gast) Avatar
    File (gast)
    Vor 9 Monate
    Stream4me super und Super Folge
  • GIAP Avatar
    Giap
    Vor 9 Monate
    diese Momente wenn du richtig gehypet bist und dann merkst das es wieder nur eine folge gibt
  • Spaetschicht1o1 (Gast) Avatar
    Spaetschicht1o1 (gast)
    Vor 9 Monate
    Weiß echt nicht was der eine od andere hat. Es sind doch erst 6 folgen u auch ich kann die nächste kaum erwarten. Ich finde auch das die anfangsmusik sowie der des endes wunderbar passen. Ich finde sie uberhaupt nicht lam od so. Ich finde das sie bestimmte gefühle rüber bringt. Die absolut zu diesem anime passen u gehören. Und nun ja, dass da nicht alles dem manga nach geahm nach geahmt wird, kann man schon verkraften, sofern die story weiterhin ein sinn ergibt. Was ich bedauere ist lediglich die eine folge pro woche u das es "leider" nur glaube 24 folgen sind. Na dan habt weiterhin viel spass bei AoT...
  • Pralle27 (Gast) Avatar
    Pralle27 (gast)
    Vor 9 Monate
    Das mit der Königskraft hatte ich in etwas so erwartet, aber es überrascht mich, wie viele andere alte Familien da noch reinspielen. Vor allem auf den ursprünglichen Stand der Jaegers und Levis Herkunft bin ich noch gespannt. Der Kampf nächste Folge wird wohl ultrageil.
  • centipede. (Gast) Avatar
    Centipede. (gast)
    Vor 10 Monate
    Folge 4 Also ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ich am Anfang der 3. Staffel doch kurz skeptisch war, ob AoT ohne das typische Titanengemetzel immer noch das gleiche "feeling" erzeugen kann oder sich doch eher in eine andere Richtung entwickelt. Und Stand heute war die Befürchtung völlig unbegründet. Nach der vierten Folge bin ich mittlerweile wieder genauso gefesselt wie bei den vorherigen Staffeln und kann es gar nicht mehr erwarten, dass endlich wieder Sonntag ist !
  • Frozone (Gast) Avatar
    Frozone (gast)
    Vor 10 Monate
    die Reaktion von Rod in der Rückblende,war auch dämlich,mir ist aufgefallen die Regie und Hajime Isayama haben da,auch schon in der zweiten Staffel einige, über dramatische Szenen eingebaut,die vielleicht cool sein sollen. Aber von der Handlung,war fand ich es recht gut. der Militärputsch und nebenbei noch die Eren+Historia Geschichte.
  • Anime_fan (Gast) Avatar
    Anime_fan (gast)
    Vor 10 Monate
    Vielleicht verpasst man in dem Sinne einige Sachen, aber die wichtigen Infos bleiben dir natürlich nicht vorenthalten. Und nur um es kurz festzuhalten: Es ist genauso vom Autor gewollt, da er selbst mit diesen Volumes im Manga nicht zufrieden war. Mit Season 3 bekam er dann die Möglichkeit einige Veränderungen zu tätigen, damit die Anime Adaption davon nicht betroffen ist. Auch wenn dieser Arc eine deutlich andere Richtung einschlagen wird, als man es gewohnt ist, wird sich das ja nicht über die volle Länger der zwei Seasons ziehen...Gibt davon auch einige Quellen und Interviews vom Autor selbst. Ich denke aber nicht, dass wir in der Richtung enttäuscht werden. Ich bin selbst auch nur teilweise Mangaleser, hab nämlich rechtzeitig aufgehört, damit ich hier als Anime-only Spaß dran haben kann. @Painfull1, Und hier müsste man mir mal erklären, inwiefern der Style plötzlich billiger geworden sein soll ... ?
  • Nova (Gast) Avatar
    Nova (gast)
    Vor 10 Monate
    Ich habe zwar gelesen, dass die Handlung inzwischen vom Manga abweicht, leider ist der Manga bei mir aber schon so lange her, dass es mir nicht wirklich aufgefallen ist. :D Alles in Allem eine starke Episode. Levis Fluchtsequenz war spektakulär animiert, das Tempo war meines Erachtens nach auch okay und die Hintergrundmusik ist wieder positiv aufgefallen. Am Ende dieser Folge gab es dann auch zum ersten Mal das neue Ending Theme zu hören. Im Vergleich zu den vorherigen Op/Eds wieder sehr ruhig und fast schon melancholisch, was aber imo gut zum Stoff dieser Staffel passt. Immerhin ist das Stück von Linked Horizon, sodass zumindest enttäuschte Fans der bisherigen Ops hier etwas auf ihre Kosten kommen.
  • Monkey (Gast) Avatar
    Monkey (gast)
    Vor 10 Monate
    Das ist natürlich sehr schade. Mir als Nicht-Manga-Leser entgeht dadruch natürlich einiges. Meine einzige Hoffnung ist, dass sie die Infos vielleicht im späteren Verlauf noch bringen. Soweit ich weiß, wurde Ymirs Hintergrundgeschichte im Anime ja auch vorgezogen. Von daher drücke ich einfach mal die Daumen, dass sie einfach nur die Reihenfolge geändert haben. Ausreichend Folgen zum erzählen sollten sie ja eigentlich haben ... Habe mich schon darauf eingestellt, dass es dieses Mal mehr Infomartionen als Titanengemetzel geben wird (so habe ich zumindest "gehört"). Aber ich hoffe das Beste und lasse mich überraschen
  • Durax (Gast) Avatar
    Durax (gast)
    Vor 10 Monate
    Ich finde es schade was aus diesem Anime gewurden ist
  • Eren (Gast) Avatar
    Eren (gast)
    Vor 10 Monate
    Bin ein mega fan von aot die ersten 2 Staffeln waren mega geil aber die 3 hat gar nichts mehr mit der 2 zu tun was soll denn der Mist aot war so geil und jetzt so eine schieße komplett andere Handlung
  • Painfull1  (Gast) Avatar
    Painfull1 (gast)
    Vor 10 Monate
    Das neue Opening. Visuell sieht es gut aus. Aber der Song ist einfach zu ruhig und passt gar nicht. Das Pacing ist viel zu schnell. Sie haben extrem viele Informationen weggelassen. Habe die Mangakapitel mal überflogen. 5-6 Kapitel adaptiert wo 1 Kapitel 50 Seiten hat! Das soll was heißen. Der Arstyle ist noch billiger geworden wie zur 2 Staffel. Obwohl diese schon ja nicht mehr der Börner war. War aber klar da das Studio Wanpack nicht mehr mitarbeitet. Dieser Arc wird auf alle Fälle viele Anime Onlys zum abbrechen bringen. Da dieser Arc das komplette Gegenteil davon ist was AoT bisher war und das wird so manchen nicht gefallen.
  • Lamartes (Gast) Avatar
    Lamartes (gast)
    Vor 10 Monate
    ein Zerstückelter 13er Band wird uns hier Präsentiert. das Opening erinnert, mich an Musik aus Free. bei 14:13 haben sich die Soldaten teilweise 3D Animiert,das Informanten Mädchen ab 13:56,kommt meine ich, im Manga nicht vor oder ? die Folge hatte ein relativ schnelles Pacing. Aber ich bin erstaunt wie gut die Zeichnungen waren , genauso so teilweise wie im Manga. die Kameraeinstellungen mit den 3D Manövern, gegen Ende haben mir nicht so gefallen.
  • Killa  (Gast) Avatar
    Killa (gast)
    Vor 10 Monate
    1. ich habe die erste und zweite staffel gesehen und komm noch immer nicht drauf klar 2. Alles schon geschaut bin ein Anime Junkie
  • Sektion9 (Gast) Avatar
    Sektion9 (gast)
    Vor 10 Monate
    Wenn das Ende der 3 Staffel dort ist wo ich vermute wird das Paisting extrem und es wird jede menge aufgedeckt ^^. Ich freue mich auf den Anime wenn die das nur halb so gut hinbekommen wie im Manga wird der noch der Hammer werden :)
  • Beelzehan (Gast) Avatar
    Beelzehan (gast)
    Vor 10 Monate
    Killa, Deine Meinung, meine Meinung ist anders. Ich finde den Anime einfach klasse, ich habe ihn vor kurzem angefangen zu schauen und es hat mich echt aus den Socken gehauen.
  • Slade (Gast) Avatar
    Slade (gast)
    Vor 10 Monate
    Scheint nicht dein fall zu sein. hast du Sword Art Online oder My Hero Academia geschaut? villeicht passt das ja eher. Wenns mittelalterlich zugehen soll wäre Claymore oder Rage of Bahamuth was für dich ^^ Schreib einfach falls was anderes suchst ^^
  • killa (Gast) Avatar
    Killa (gast)
    Vor 10 Monate
    Ich kann mit dem anime nix anfangen das ist einer der schlechtesten anime den ich kenne.......... sorry aber ist so
  • Theullrich (Gast) Avatar
    Theullrich (gast)
    Vor 10 Monate
    Bin ebenfalls recht positiv überrascht von der Folge und vom Pacing. Wenn ich mich nicht irre, wurden ganze sechs Kapitel adaptiert, wenn auch nicht vollständig. Allerdings macht das Ganze schon Sinn, denn der Inhalt wäre sehr unpassend gewesen für einen Auftakt einer derart beliebten Serie, weswegen ein wenig hin und hergesprungen wurde. Da werden wir wohl noch einiges zu sehen bekommen. Aber das war wohl vorauszusehen, da ja SnK nun unter anderem auf NHK ausgestrahlt wird.
  • Ace (Gast) Avatar
    Ace (gast)
    Vor 10 Monate
    Folge 1: Offensichtlich war ich nicht der Einzige, der gemeint hat, dass ein neues Opening nicht schaden könnte. Neues Opening Check;) Und es scheint wohl auf eine über 2 Seasons laufende Staffel hinaus zulaufen. Oder irre ich mich? Wenn ja, Check;) Nun frage ich mich nur mehr, ob das Airing zensiert ist oder nicht? Ich werde schon langsam paranoid was dieses Thema angeht, doch die Frage muss erlaubt sein. Haben sie die erste Folge zensiert oder schlichtweg nicht "mehr" gezeichnet? "Mehr" gegangen wäre nämlich schon .......... Aber okay, es geht wohl auch so.
  • Chris22 (Gast) Avatar
    Chris22 (gast)
    Vor 10 Monate
    Jetzt bin ich noch mehr Gehypt
  • Natsu dragneel (Gast) Avatar
    Natsu dragneel (gast)
    Vor 10 Monate
    Fand die Episode sehr gut. Opening erfrischend anders. Chars verhalten sich von Staffel zu Staffel erwachsener - machen halt Fortschritte durch. Und man hat hier viel angeteasert von dem, was noch kommt. Hätte nich gedacht, dass man so weit kommt dass Kenny da schon angreift - was hier am Ende der Episode war. Das dürfte bei weitem die beste Staffel werden, da es ja jetzt zum spannendsten Arc übergeht der adaptiert wird - und man mit der ersten Episode schon gezeigt hat, dass man gutes Pacing fahren wird und gut umsetzen wird. Mir kommt es so vor als wäre auch die Umsetzung von Staffel zu Staffel gekonnt besser. Erste Staffel fand ich damals noch lahm - und hätte mir gewünscht dass man da noch etwas angezogen hätte mit dem Tempo.
  • Fumiyo (Gast) Avatar
    Fumiyo (gast)
    Vor 10 Monate
    der Wahnsinn :) vielen dank
  • Muhkuh94 (Gast) Avatar
    Muhkuh94 (gast)
    Vor 10 Monate
    vielen Dank super
  • mAttii (Gast) Avatar
    Mattii (gast)
    Vor 10 Monate
    Geht es nur mir so oder seit ihr auch etwas verwirrt? Spoiler! Es ist offensichtlich etwas Zeit zwischen der zweiten und der dritten Staffel vergangen. Wie viel kann man nur schätzen und was in der Zeit passiert ist nur erahnen.Ich hatte eigentlich erwartet, dass die dritte Staffel nahtlos an der zweiten anknüpft allerdings scheine ich etwas verpasst zu haben. Könnte mich jemand aufklären was ich verpasst habe oder ob es so gewollt ist das im laufe des Anime die Geschichte zwischen den Staffeln aufgerollt wird?. Falls letzteres zutrifft bin ich nicht sehr angetan. Da wird bestimmt irgendeine spannende Szene kommen woraufhin man erstmal mit einer Rückblende, die jede Atmosphäre und Spannung komplett zerstört, die Vergangenheit aufrollen damit die Szene Sinn macht.
  • Kazuma (Gast) Avatar
    Kazuma (gast)
    Vor 10 Monate
    DANKE DANKE DANKE! Ihr seid Spitze!
  • rot (Gast) Avatar
    Rot (gast)
    Vor 10 Monate
    nice
  • Slade (Gast) Avatar
    Slade (gast)
    Vor 10 Monate
    Have fun ^^
    Du bist nicht eingeloggt und schreibst deshalb einen Kommentar als Gast